Microsoft erleichtert Weg von Word zu PowerPoint

Microsoft führt eine neue Funktion namens „Transform“ ein, mit der Anwender von Word im Web ein textbasiertes Dokument in eine PowerPoint-Präsentation mit einem Designthema verwandeln können.

Der neue Befehl Transformieren ist in Word Online unter den Menüpunkten Datei > Transformieren > In PowerPoint-Präsentation transformieren zu finden. Anwender müssen ein Word-Dokument öffnen, um die Datei in eine PowerPoint-Präsentation umzuwandeln.

Nach der Auswahl von Transformieren müssen Word-Anwender ein Designthema für die Präsentation auswählen und dann das Ergebnis in PowerPoint für das Web überprüfen. Die neuen PowerPoint-Folien werden im OneDrive-Ordner des Anwenders gespeichert.

Die Transform-Funktion steht derzeit nur Anwendern im Office-Insider-Programm zur Verfügung und ist mit einer Reihe von Einschränkungen verbunden. Sie verspricht jedoch, sobald sie fertiggestellt ist, mithilfe von Microsofts KI eine Powerpoint-Präsentation zu erstellen, die auf allen zusammengefassten Abschnitten des Dokuments mit Bildern, Symbolen, Videos, Themen und Schriftarten basiert.

Microsoft empfiehlt Office-Anwendern, die Funktion zu testen, indem sie ein Word-Dokument öffnen, das hauptsächlich aus Text besteht, und sich dann ansehen, was die KI für eine visuelle Präsentation vorschlägt, nachdem sie auf Transform geklickt haben.

Transform ist derzeit nur in Englisch verfügbar und funktioniert nicht im Internet Explorer oder Apples Safari-Browser. Vermutlich funktioniert es aber in Firefox, Chrome und Microsofts Chromium-basiertem Edge-Browser.

„Wir unterstützen nur Textinhalte für die Umwandlung in eine Präsentation, die Unterstützung anderer Medieninhalte ist derzeit nicht verfügbar. Sie können Ihre eigenen Medien in die Präsentation einfügen, nachdem Sie Ihr Word-Dokument umgewandelt haben“, erklärt Mohit Anand, ein Programm-Manager im PowerPoint-Team. Während die neue Funktion jetzt nur für Insider verfügbar ist, schreibt Anand, dass es in Kürze für alle Anwender im Web ausgerollt werden wird.

Leider hat Microsoft keine Demonstration zur Verfügung gestellt, wie die Funktion ein textlastiges Word-Dokument in eine PowerPoint-Präsentation mit KI-ausgewählten digitalen Assets verwandelt.

Forscher der von Microsoft finanzierten OpenAI haben im Januar Dall-e veröffentlicht, ein neuronales Netzwerk, das aus textbasierten Beschreibungen eine Vielzahl von Bildern generieren kann. Microsoft hat KI in den letzten Jahren verstärkt in PowerPoint-Folien eingesetzt. Im Jahr 2019 wurde die PowerPoint-Designer-Funktion aktualisiert, um Anwendern Vorschläge für den Aufbau von Folien um ein Foto, die Verbesserung der Lesbarkeit von Text und das Hinzufügen von Symbolen zu Präsentationen zu geben.

WEBINAR

Beim Endpunkt-Schutz zählt jede Sekunde: Warum die Entschärfung in Echtzeit entscheidend ist

Carsten Maceus, Systems Engineer bei Fortinet, erläutert in diesem Webinar, wie eine moderne IT-Sicherheitsarchitektur in Unternehmen aussehen sollte. Er illustriert dies am Beispiel eines Fußballstadions wo Bengalos, Flitzer, Ordner und Zuschauer agieren. Spannend.

ZDNet.de Redaktion

Recent Posts

Plus 8 Prozent: Gartner hebt Prognose für IT-Ausgaben an

Sie steigt auf 8 Prozent Wachstum in diesem Jahr. Der Bereich IT-Services wächst in diesem…

10 Stunden ago

Hacker verbreiten neue Windows-Backdoor per Word-Add-in

Die Hintermänner stammen mutmaßlich aus Russland und haben staatliche Unterstützung. Die Backdoor Kapeka wird seit…

11 Stunden ago

Brand-Phishing: Microsoft und Google im ersten Quartal weiter führend

Cyberkriminelle haben auf Zahlungs- und Zugangsdaten abgesehen. LinkedIn landet auf dem ersten Platz. Zudem verhelfen…

12 Stunden ago

Firefox 125 verbessert PDF Viewer und Sicherheit

Texte können nun im PDF Viewer farblich markiert werden. Firefox blockiert zudem mehr verdächtige Downloads…

18 Stunden ago

KI-Gesetz: EU macht ernst mit Risikomanagement und Compliance

Unternehmen haben nicht mehr viel Zeit, ihre KI-fähigen Systeme zu katalogisieren und zu kategorisieren, sagt…

18 Stunden ago

Generative KI-Assistenten für HR

Vee ermöglicht HR-Verantwortlichen transparente Übersicht über ihre Belegschaft.

18 Stunden ago