Categories: Cloud

Großflächiger Ausfall von Google Cloud

Nahzeu sämtliche Google-Dienste sind gestern Abend für mehrere Stunden ausgefallen. Vor allem der Osten der USA war davon betroffen. Aber auch europäische Nutzer konnten zeitweise auf Gmail, Youtube und andere Dienste nicht zugreifen.

Google wies auf eine „hohe Netzwerküberlastungen im Osten der USA hin, von denen mehrere Dienste in Google Cloud, G Suite und Youtube betroffen sind“. Googles Statusseite für Cloud bestätigt, dass das Unternehmen ab etwa 21:00 Uhr MESZ Probleme mit dem Service hatte. Bis auf Google Maps und Google Analytics waren von dem Ausfall nahezu allen anderen Google-Dienste wie Gmail, Kalender, Youtube, Drive, Docs und Tabellen betroffen.

Um etwa 1.30 Uhr MESZ waren die Probleme der Netzwerküberlastung „für die große Mehrheit der Benutzer gelöst ist, und wir erwarten eine vollständige Lösung in naher Zukunft“.

„Das Problem der Netzwerküberlastung im Osten der USA, das Google Cloud, G Suite und Youtube betrifft, wurde für alle betroffenen Nutzer ab 1:30 Uhr MESZ gelöst“, sagte ein Google-Sprecher am späten Sonntag. „Wir werden eine Untersuchung durchführen und unsere Systeme entsprechend verbessern, um zu verhindern, dass sich das wiederholt.“

Google Cloud ist die Hosting-Plattform des Unternehmens, ähnlich wie Amazon Web Services und Microsofts Azure. Neben der Bereitstellung eigener Dienste vertrauen auch andere Unternehmen wie Snapchat und Uber auf die Infrastruktur von Google, um das Backend für ihre Apps und Plattformen bereitzustellen. Die Nachricht vom Ausfall verbreitete sich schnell über Social Media, wobei #YouTubeDOWN und #snapchatdown an die Spitze von Twitters Trendthemen-Sektion stiegen, während die Nutzer ihre Frustrationen zum Ausdruck brachten.

Kai Schmerer

Kai ist seit 2000 Mitglied der ZDNet-Redaktion, wo er zunächst den Bereich TechExpert leitete und 2005 zum Stellvertretenden Chefredakteur befördert wurde. Als Chefredakteur von ZDNet.de ist er seit 2008 tätig.

Recent Posts

17 Prozent der Bundesbürger bereits auf Phishing hereingefallen

Mehr als die Hälfte der Nutzer in Deutschland kann nach eigenen Angaben Phishing und Spam…

47 Minuten ago

Salesforce schmiedet Datenallianz

Der CRM-Marktführer stellt ein neues Ökosystem vor, das die Integration von Kunden- und Marktdaten erleichtern…

10 Stunden ago

Microsoft veröffentlicht Notfall-Update für Windows Server 2019

Unter Umständen können derzeit die Mai-Patches für Windows Server 2019 nicht installiert werden. Das Update…

23 Stunden ago

Malware Gipy stiehlt Passwörter und Daten

Malware-Kampagne nutzt Beliebtheit von KI-Tools aus und tarnt sich als KI-Stimmengenerator und wird über Phishing-Webseiten…

2 Tagen ago

Podcast: Chancen und Risiken durch KI zum Schutz vor Hackerangriffen

Christoph Schuhwerk, CISO EMEA bei Zscaler, über den Einfluss von KI auf den permanenten Wettlauf…

3 Tagen ago

Außerplanmäßiges Update schließt Zero-Day-Lücke in Chrome

Von ihr geht ein hohes Risiko aus. Laut Google ist ein Exploit für die Chrome…

4 Tagen ago