VM Backup V9 mit Immutable Cloud-Speicher

15 Prozent der Ransomware-Angriffe zielen laut Hornetsecurity speziell auf Backups ab. Jetzt bringt der Cybersecurity-Anbieter mit VM Backup V9 neue Funktionalitäten auf den Markt. In der neuesten Version nutzt die Lösung für Backup, Replikation und Wiederherstellung virtueller Maschinen (VM) „Immutable“ Cloud-Speicher, aktuell Wasabi und Amazon S3 – zukünftig auch Microsoft Azure –, zum Schutz vor Ransomware. Mit diesem neuen Feature können Kunden ihre Backup-Daten für klar definierte Zeitspannen manipulationssicher aufbewahren und so vor Ransomware absichern. Außerdem berücksichtigt das neue Update die jüngsten Compliance-Vorschriften für Datensicherheit und Datenschutz.

Unveränderlich und nicht löschbar

Immutable Cloud-Speicher geben dem Nutzer kontinuierlichen Zugriff auf seine Daten und schützen ihn im Falle eines Ransomware-Angriffs. Die Funktion stellt sicher, dass Backup-Dateien absolut manipulationssicher sind. Sie können von keinem User – einschließlich Administratoren und Root-Usern – verändert oder gelöscht werden.

VM Backup V9 verfügt über eine Oberfläche, über die jeder einzelne Anwender in der Lage ist, mit einer einzigen Konsole sämtliche Hyper-V- und VMware-VMs zu überwachen und zu verwalten. Im Zuge des Updates optimiert das überarbeitete Backup-Repository den Speicherplatz und gewährleistet so eine robustere Langzeitspeicherung. Dadurch können jetzt auch größere Infrastrukturen verwaltet werden. Zudem kann die Offsite-Repository-Datenspeicherung dank V9 auch parallel zu anderen Prozessen im Hintergrund laufen.

Roger Homrich

Recent Posts

Microsoft beseitigt Fehler im März-Sicherheitsupdate für Exchange Server

Probleme treten vor allem bei Nutzern von Outlook Web Access auf. Das optionale Hotfix-Update für…

7 Stunden ago

Neue iPads: Apple kündigt Event für 7. Mai an

Die Einladung zeigt einen zeichnenden Apple Pencil. Der wiederum deutet auf neue iPads hin. Es…

8 Stunden ago

EU-Parlament stimmt für Recht auf Reparatur

Die Richtlinie erhält 584 Ja-Stimmen und 3 Gegenstimmen. Das „Recht auf Reparatur“ beinhaltet unter bestimmten…

14 Stunden ago

Forscher entwickeln Exploits per GPT-4 aus Sicherheitswarnungen

Die Tests basieren auf tatsächlich existierenden Sicherheitslücken. GPT-4 erreicht eine Erfolgsquote von 87 Prozent. Alle…

1 Tag ago

HostPress für Agenturen und E-Commerce Betreiber

Vorstellung Im Jahr 2016 hat Marcus Krämer die Firma HostPress gegründet, da es zu diesem…

1 Tag ago

V-NAND: Samsung steigert Bit-Dichte um 50 Prozent

Die neue V-NAND-Generation bietet die derzeit höchste verfügbare Bit-Dichte. Samsung steigert auch die Geschwindigkeit und…

2 Tagen ago