Categories: MacWorkspaceZubehör

Apple: Self Service Reparatur in Europa

Endlich Reparaturen auf eigene Faust: Apple führt Self Service Repair ab sofort in Deutschland und sieben weiteren europäischen Ländern ein. Reparaturhandbücher sowie Apple-Originalteile und -werkzeuge über den Apple Self Service Repair Store stehen damit zur Verfügung. Kunden, die ihre Reparaturen selbst durchführen möchten, können viele der gängigsten Reparaturen für das iPhone 12 und iPhone 13 sowie für Mac Notebooks mit Apple Silikon durchführen.

Der Self Service Repair Store bietet Zugang zu mehr als 200 Einzelteilen und Werkzeugen sowie zu Reparaturhandbüchern. Das Programm ermöglicht es Kunden, die mit der Komplexität der Reparatur von elektronischen Geräten vertraut sind, ihre eigenen Reparaturen durchzuführen und dabei dieselben Handbücher, Teile und Werkzeuge zu verwenden wie in den Apple Stores und bei den Apple Authorized Service Providern.

Direkter Zugang zu Apple-Originalteilen

„Wir sind davon überzeugt, dass die beste Technologie für unsere Kunden und für unseren Planeten eine Technologie ist, die lange hält. Deshalb entwickeln wir unsere Produkte so, dass sie langlebig sind und nur selten gewartet oder repariert werden müssen“, sagt Jeff Williams, Chief Operating Officer von Apple. „Wenn aber doch einmal eine Reparatur erforderlich ist, möchten wir unseren Kunden viele Möglichkeiten für eine sichere und zuverlässige Reparatur bieten. Deshalb freuen wir uns, Self Service Repair in Europa einzuführen und unseren Kunden direkten Zugang zu Apple-Originalteilen, Werkzeugen und Handbüchern zu ermöglichen.“

Jedes Apple Originalteil wird für jedes Produkt entwickelt und hergestellt und durchläuft umfangreiche Tests, um höchste Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten. Es handelt sich dabei um die gleichen Teile – zum gleichen Preis – wie die Teile, die in Apples Netzwerk autorisierter Reparaturbetriebe erhältlich sind. Kunden können ausgetauschte Teile zur Aufarbeitung und zum Recycling an Apple zurücksenden und erhalten in vielen Fällen eine Gutschrift auf ihren Kauf.

Die Apple Werkzeuge, die den Kunden im Self Service Repair Store zur Verfügung stehen, wurden speziell für die bestmögliche Reparatur von Apple Produkten entwickelt und sind so konzipiert, dass sie den harten Anforderungen professioneller Reparaturen mit hohen Stückzahlen standhalten, bei denen Sicherheit und Zuverlässigkeit oberste Priorität haben. Zu den hochwertigen Werkzeugen, die im Self Service Repair angeboten werden, gehören Drehmomentschlüssel, Reparaturablagen, Display- und Batteriepressen und vieles mehr.

Werkzeug-Leihkits für Reparaturen

Apple bietet Leihsätze für 49 US-Dollar an, so dass auch Kunden, die keine Werkzeuge für eine einzelne Reparatur kaufen möchten, Zugang zu diesen professionellen Reparaturwerkzeugen haben. Die einwöchigen Leihkits werden kostenlos an die Kunden versandt.

Die Self Service Reparatur ist Teil der Bemühungen von Apple, den Zugang zu Reparaturen weiter zu verbessern und die Reparierbarkeit von Produkten im Laufe der Zeit zu erhöhen. Für die überwiegende Mehrheit der Kunden, die keine Erfahrung mit der Reparatur elektronischer Geräte haben, ist der Besuch eines professionellen Reparaturdienstleisters mit zertifizierten Technikern, die Apple-Originalteile verwenden, der sicherste und zuverlässigste Weg, um eine Reparatur durchzuführen.

In den letzten drei Jahren hat Apple die Anzahl der Servicestandorte mit Zugang zu Apple Originalteilen, Werkzeugen und Schulungen nahezu verdoppelt, darunter mehr als 4.000 Independent Repair Provider. Ein globales Netzwerk von mehr als 5.000 Apple Authorized Service Providern unterstützt mehr als 100.000 aktive Techniker. Damit sind acht von zehn Apple Kunden innerhalb von 30 Minuten von einem autorisierten Service Provider in Europa erreichbar.

ZDNet.de Redaktion

Recent Posts

Hacker-Frühwarnsystem spürt gestohlene Darknet-Daten auf

Darknet-Monitor von itsmydata observiert das „dunkle Internet“ und schlägt bei Datendiebstahl Alarm.

59 Minuten ago

Guthaben für Prepaid-Handys einfach online aufladen – darauf kommt es an

Ohne Smartphone kommt heute kaum noch jemand aus, ist es doch für die meisten ein…

6 Stunden ago

Apple Vision Pro im Arbeitsumfeld: Hype oder Highlight?

Handelt es sich um ein ernstzunehmendes Werkzeug oder ist es lediglich eine schöne und teure…

1 Tag ago

Wimbledon: KI für personalisierte Spielerberichte

„Catch Me Up“, entwickelt und trainiert mit IBMs Granite LLM, hilft Tennisfans, über alle Spiele…

1 Tag ago

Einsatz von AI-Videoeditoren in der modernen Videobearbeitung

Um den Videobearbeitungsprozess zu vereinfachen, verbessern und ihn effizienter und für alle Benutzer zugänglich zu…

1 Tag ago

Podcast: Geschäftsprozesse mit generativer KI automatisieren

Wie sich unstrukturierte Daten unter anderem für die Automatisierung von Rechnungsprozessen nutzen lassen, erklärt Ruud…

4 Tagen ago