Microsoft verteilt PC Health Check App an Windows 10

Microsofts bietet die überarbeitete Version seiner App PC Health Check ab sofort allen Nutzern von Windows 10 an. Ursprünglich war sie für Anwender gedacht, die prüfen wollten, ob ihre Hardware mit Windows 11 kompatibel ist. Nun bietet sie darüber hinaus weitere Funktionen.

Die PC Health Check-App für Windows 10 wird automatisch über Windows Update angeboten, aber sie lässt sich auch manuell aus dem Windows Update-Katalog mit dem Tag KB5005463 herunterladen.

Die App prüft weiterhin, ob die Hardware die Mindestanforderungen von Microsoft für Windows 11 erfüllt und ob sie für das Windows 11-Upgrade in Frage kommt. Zu den Anforderungen gehören: mindestens 4 GB RAM und 64 GB Speicherplatz; UEFI Secure Boot aktiviert; eine Grafikkarte, die mit DirectX 12 oder höher kompatibel ist, mit einem WDDM 2.0-Treiber; und ein Trusted Platform Module (TPM) 2.0, das integriert und aktiviert ist.

Die Health Check-App hat für Kontroversen gesorgt, da die Mindestanforderungen von Microsoft streng sind und viele PCs vor 2019 ausschließen. Microsoft argumentiert, dass diese Anforderungen notwendig sind, um die Leistung, Stabilität und Sicherheit zu verbessern, und hat die PC Health Check-App auch für Windows 10-Nutzer im Windows Insiders-Programm getestet.

„PC Health Check umfasst Diagnosen zur Überwachung des Gerätezustands und zur Fehlerbehebung, um die Leistung zu verbessern – alles bequem von einem einzigen Dashboard aus“, so Microsoft.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

AWS bietet Graviton2-basierte EC2-Instanzen für GPU-basierte Workloads

Ein mögliches Einsatzgebiet ist das Streaming von Android-Spielen. Vorteile ergeben sich auch bei der Nutzung…

7 Stunden ago

Phishing-Attacken auf Sparkassen und Volksbanken

Cyberkriminelle versuchen derzeit gezielt, mit Phishing-Mails den Kunden der deutschen Sparkassen und Volks-/Raiffeisenbanken die Zugangsdaten…

10 Stunden ago

Volles Risiko: Wertschöpfung im digitalen Zeitalter sichern

Experten von Deloitte, HORNBACH, dem LKA und Link11 haben sich mit den Bedrohungen digitaler Unternehmenswerte…

1 Tag ago

Versicherungen: Online-Kunden verzichten auf persönliche Beratung

Weil Kunden beim Erwerb von Online-Versicherungen fast immer persönliche Beratung dankend ablehnen, müssen die Anbieter…

1 Tag ago

Cybersicherheit leidet unter Geldmangel

Laut einer Kaspersky-Studie hat mehr als die Hälfte der Unternehmen in Deutschland Schwierigkeiten, Cybersicherheitsverbesserungen zu…

1 Tag ago

Europäische Unternehmen verklagen Microsoft

Eine Koalition europäischer Unternehmen unter der Federführung von Nextcloud hat Kartellklagen gegen Microsoft bei der…

1 Tag ago