Categories: Anzeige

Xiaomi Mi 9 mit 128 GByte für 334 Euro

Das im Februar zum MWC vorgestellte Xiaomi-Flaggschiff ist beim chinesischen Online-Versender wieder einmal im Angebot. Das Mi 9 mit 128 GByte in Schwarz kostet aktuell 333,94 Euro. Damit ist das Xiaomi-Flaggschiff etwa 90 Euro günstiger als hierzulande. Das Modell in Blau ist für 336,73 Euro erhältlich.

Das schwarze Modell mit 64 GByte Speicher ist mit 306,61 Euro ebenfalls sehr günstig zu haben. Gegenüber hiesigen Angeboten spart man etwa 43 Euro.

Die Lieferzeit gibt Gearbest für beide Produkte mit 10 bis 18 Werktagen an. Zusätzlichen Kosten wie Einfuhrumsatzsteuer entfallen in der Regel, weil der Versand über Großbritannien oder einem anderen EU-Land erfolgt. Hierfür muss man allerdings im Warenkorb die Versandoption EU priority Line wählen. Einen Rechtsanspruch auf eine zollfreie Zustellung gewährt Gearbest allerdings nicht. Im Garantiefall muss man die Geräte nicht zurück nach China senden, was angesichts der Luftfrachtbestimmungen in Bezug auf Produkte mit nicht herausnehmbarer Batterien schwierig ist. Stattdessen wird dies über ein spanisches Service-Center abgewickelt.

HIGHLIGHT

Xiaomi Mi 9: Ladedauer mit 20-Watt-Qi-Ladepad und 27-Watt-Netzteil

Xiaomi bietet mit dem Mi 9 ein Smartphone, das sich kabellos mit bis zu 20 Watt aufladen lässt. Mehr Ladeleistung bietet in Verbindung mit der Qi-Technik derzeit kein anderes Smartphone. Kabelgebunden kann das Mi 9 sogar mit bis zu 27 Watt geladen werden.

Xiaomi Mi 9: QI-Ladepad mit 20 Watt im Bundle mit 27-Watt-Netzteil für knapp 30 Euro

Als weltweit erstes Smartphone lässt sich das Mi 9 kabellos mit bis zu 20 Watt aufladen. Das dafür nötige Ladepad bietet Gearbest derzeit zu einem Preis von etwa 19,63 Euro (Rabattcode: K33FEC8753E1D001) an. Das zum Smartphone mitgelieferte Netzteil bietet allerdings nur 18 Watt, sodass man noch ein passendes Modell für die volle Performance benötigt. Ein solches ist derzeit für knapp 10 Euro im Angebot. Da es sich beim 27-Watt-Modell allerdings um die chinesische Version handelt, wird für den Betrieb hierzulande noch ein EU-Adapter benötigt. Inzwischen gibt es Netzteil und 20-Watt-Ladepad auch im Bundle für 30,03 Euro

Xiaomi hatte das Mi 9 zum MWC vorgestellt. Kurz darauf kündigte das Unternehmen auch den Europa-Start an. Dank der sehr guten Ausstattung mit einem Snapdragon 855, einem 6,4 Zoll großen Amoled-Display und einer Triple-Kamera, die von DxOMark mit einer Bewertung von 107 Punkten im Spitzenfeld landet, ist das Smartphone bei vielen Anwendern sehr begehrt. Wie Xiaomi mitgeteilt hat, konnte es bereits mehr als eine Millionen Stück verkaufen.

Kai Schmerer @KaiSchmerer

Kai ist seit 2000 Mitglied der ZDNet-Redaktion, wo er zunächst den Bereich TechExpert leitete und 2005 zum Stellvertretenden Chefredakteur befördert wurde. Als Chefredakteur von ZDNet.de ist er seit 2008 tätig.

Recent Posts

Samsung stellt ausfallsichere PCIe-SSD vor

Eine Fail-in-place genannte Technik erkennt defekte Speicherchips. Sie verlagert die dort gespeicherten Daten in andere Chips. Der sonst notwendige Austausch…

2 Tagen ago

Windows Defender: Update legt Scan-Funktion lahm

Schnellüberprüfung und vollständiger Scan bearbeiten nur rund 40 Dateien. Offenbar funktioniert nur die Benutzerdefinierte Überprüfung korrekt. Auslöser ist ein fehlerhaftes…

2 Tagen ago

Huawei Mate 30 und Mate 30 Pro mit Android 10 aber ohne Google-Dienste

Das Mate 30 kostet mit 8 GByte RAM und 128 GByte Speicher 799 Euro. Das Mate 30 Pro für 1099…

3 Tagen ago

Hacking-Kampagne gegen IT-Provider bereitet Angriffe auf die Lieferkette vor

Derzeit sind überwiegend Unternehmen in Saudi-Arabien betroffen. Die Gruppe Tortoiseshell ist offenbar seit Juli 2018 aktiv. Aktuelle setzt sie auf…

3 Tagen ago

Neue Ransomware macht PCs mit „Overkill“-Verschlüsselung unbrauchbar

Nemty kombiniert verschiedene Verschlüsselungstechniken. Außerdem nutzt die Erpressersoftware ungewöhnlich lange RSA-Schlüssel mit 8192 Bits. Die Entwicklung eines kostenlosen Entschlüsselungstools halten…

3 Tagen ago

Amazon Music bietet ab sofort Hi-Res-Audio-Streaming

Amazon Music HD bietet verlustfreien Klang in zwei Qualitätsstufen: HD und Ultra HD. HD Songs verfügen über eine Bittiefe von…

4 Tagen ago