Categories: CloudRechenzentrum

Intel verspricht mehr Effizienz bei Serverprozessoren

Intel hat erste Details zu den kommenden Serverprozessoren der Baureihe Sierra Forest genannt. Die auf Rechenzentren ausgerichteten Prozessoren sollen deutlich energieeffizienter sein als die aktuelle Generation. Der Chiphersteller will so die zuletzt an AMD und das Start-up Ampere Computing verlorenen Marktanteile zurückgewinnen.

Die Server-Chips der Sierra-Forest-Generation sollten Intel zufolge bis zu 240 Prozent mehr Leistung pro Watt bieten als die derzeit verfügbaren Serverprozessoren des Unternehmens. Intel verspricht zudem eine um 2,5 Prozent höhere Rackdichte in Rechenzentren.

Clearwater Forest folgt 2025

Zudem betonte Intel auf der Konferenz Hot Chips der Sanford University, dass die Entwicklung von Sierra Forst im Zeitplan liege. Die ersten neuen Serverprozessoren kämen wie geplant in der ersten Hälfte 2024 auf den Markt. Die aktuelle Generation Sapphire Rapids hatte es erst nach wiederholten Verzögerungen Anfang des Jahres in den Handel geschafft. Das ermöglichte es vor allem AMD, erhebliche Marktanteile zu gewinnen.

Die Verzögerungen waren auch ein Grund für den Umsatzrückgang von 15 Prozent der Data Center Group, den Intel im vergangenen Monat meldete. Im ersten Quartal 2023 war der Umsatz mit Serverprozessoren sogar um 39 Prozent geschrumpft.

Auf Sierra Forest soll 2025 dann Clearwater Forest folgen. Bei dieser Chipgeneration setzt Intel auf einen neuen Fertigungsprozess namens Intel 18A mit Strukturbreiten kleiner zwei Nanometer.

Stefan Beiersmann

Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.

Recent Posts

Roblox: 34 Millionen Zugangsdaten im Darknet

Laut Kaspersky nehmen Infostealer gerade auch Spieleplattformen ins Visier. Neue Studie untersucht Angriffe zwischen 2021…

57 Minuten ago

EU-Datenschützer kritisieren Facebooks „Zustimmung oder Bezahlung“-Modell

Ohne eine kostenlose Alternative, die ohne Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu Werbezwecken auskommt, ist…

3 Tagen ago

Europol meldet Zerschlagung der Phishing-as-a-Service-Plattform LabHost

LabHost gilt als einer der größten Phishing-Dienstleister weltweit. Die Ermittler verhaften 37 Verdächtige, darunter der…

3 Tagen ago

DE-CIX Frankfurt bricht Schallmauer von 17 Terabit Datendurchsatz pro Sekunde

Neuer Datendurchsatz-Rekord an Europas größtem Internetknoten parallel zum Champions-League-Viertelfinale.

3 Tagen ago

Samsungs neuer LPDDR5X-DRAM erreicht 10,7 Gbit/s

Die neuen Chips bieten bis zu 25 Prozent mehr Leistung. Samsung steigert auch die Energieeffizienz…

4 Tagen ago

Cisco warnt vor massenhaften Brute-Force-Angriffen auf VPNs

Betroffen sind Lösungen von Cisco, Fortinet, SonicWall und anderen Anbietern. Die Hacker nehmen Konten mit…

4 Tagen ago