Categories: MacWorkspace

MacBook, iMac, iPad: Apple plant großes Update im Herbst

Der renommierte Analyst und Apple-Beobachter Ming-Chi Kuo will erfahren haben, dass Apple im Herbst nicht nur neue iPhones vorstellen wird, sondern nahezu seine gesamt Hardware-Linie erneuert. Wie 9to5Mac berichet, hat Kuo in einem Bericht an Investoren mitgeteilt, dass Apple die Modelllinien, iPad Pro, MacBook, MacBook Pro, Mac, Mac mini und Apple Watch erneuert sowie die Vorstellung eines Billig-MacBooks plant. Letzterer soll jedoch nicht in die MacBook-Air-Linie eingegliedert werden.

Ming-Chi Kuo von TF International Securities illustriert seine Vorhersagen für das Herbst-Produkt-Update in einer Grafik (Bild: Kuo).

Die neuen iPad-Pro-Modelle sollen mit einem 11 und 12,9 Zoll großen Display erscheinen. Beim kleineren Modell erhöht Apple die Display-Diagonale um 0,5 Zoll, während sie bei der größeren Variante unverändert bleibt. Beide Geräte könnten trotzdem insgesamt kleiner ausfallen als ihre Vorgänger, da Apple laut Kuo auf einen Home-Button-Verzichtet und stattdessen Face-ID integriert. Dadurch dürfte der Rand etwas kleiner ausfallen.

Bleiben Sie in Kontakt mit ZDNet.de

ZDNet-Newsletter

Täglich alle relevanten Nachrichten frei Haus.

Jetzt anmelden!

Für die MacBooks, den Mac mini und den iMac sagt Kuo ein Prozessor-Upgrade voraus. Die Geräte dürften dann endlich mit Intel-Prozessoren der Kaby Lake-Reihe aus der 8. Generation ausgestattet werden. Die von Intel bereits im August 2017 vorgestellten Chips bieten gegenüber den Vorgängern eine erhebliche Leistungssteigerung, da Intel erstmals Mobilprozessoren mit vier Rechenkerne ausstattet. Gegenüber den Dual-Core-Vorgängern beträgt die Leistungssteigerung im Schnitt 40 Prozent. Bei der Bearbeitung von Fotos oder der Erstellung von Diashows sollen sie 48 Prozent schneller sein. Die Videobearbeitung will Intel sogar um Faktor 14,7 beschleunigt haben.

Für das Prozessor-Upgrade von MacBook, MacBook Pro, iMac und Mac mini dürfte Apple auf Kaby-Lake-Prozessoren der 8. Generation setzen. Die Quad-Core-Chips sind gegenüber der Vorgängergeneration mit nur zwei Kernen deutlich schneller (Bild: Intel).

Für den iMac verspricht Kuo außerdem „signifikante Display-Performance-Upgrades“. Die neuen Modelle der Apple Watch sollen mit größeren Displays mit 1,57 und 1,78 Zoll erhältlich sein (bisher 1,32 Zoll und 1,5 Zoll) und eine verbesserte Herzfrequenzerkennung bieten. Kuo erwartet, dass die neuen Modelle über einen schmaleren Display-Rand verfügen, sodass die bisherigen Gehäusegrößen mit 38 mm und 42 mm beibehalten werden. Außerdem soll Apple noch verbesserte AirPods mit „Hey Siri“-Aktivierung und Qi-Ladestationen (Air Power) vorstellen.

Kai Schmerer

Kai ist seit 2000 Mitglied der ZDNet-Redaktion, wo er zunächst den Bereich TechExpert leitete und 2005 zum Stellvertretenden Chefredakteur befördert wurde. Als Chefredakteur von ZDNet.de ist er seit 2008 tätig.

Recent Posts

Ohne Passwort-Management keine IT-Sicherheit

Neben hochentwickelten Firewalls und Authentifizierungsverfahren spielt eine möglichst hohe Passwortsicherheit eine entscheidende Rolle für die…

24 Stunden ago

Starke Leistung im kompakten Desktop-PC | MSI Business & Productivity Desktop-PCs für vielseitige Anwendungen

Ein klassischer Desktop-PC im Tower-Format ist nicht für jeden geeignet, besonders bei begrenztem Arbeitsraum. MSI…

1 Tag ago

Silicon Security Day Europe

Wie kann Künstliche Intelligenz helfen, den Krieg gegen Ransomware und "Nukleare" Ransomware 3.0 zu gewinnen?

1 Tag ago

Silicon Security Day Austria

Beim Silicon Security Day in Österreich am 2. Juni 2022 ab 9:45 Uhr dreht sich…

1 Tag ago

ONLYOFFICE kündigt umfangreiches Update für Kollaborationsplattform und Dokumenten-Editoren an

Die quelloffene Online-Office-Lösung ONLYOFFICE kündigt ein umfangreiches Update für ihre Kollaborationsplattform (ONLYOFFICE Workspace 12.0) und…

1 Tag ago

VeeamON: Veeam wird Marktführer bei Data Protection

Auf der Konferenz VeeamON zeigt sich Veeam sehr optimistisch. Die Zahlen unabhängiger Marktforscher bestätigen den…

2 Tagen ago