Categories: Data & StorageStorage

Atempo baut Allianzen aus

Der französische Storage-Anbieter Atempo will in den nächsten zwölf Monaten will End-to-End Unveränderbarkeit erreichen, verschlüsselt auf jedem Storage Tier mit sicherem Data Transfer, um die Compliance zu verbessern. Weiter soll die Datenintegrität und der Ransomware-Schutz durch Sanity Checks und automatisches Testing beim Restart verbessert werden.

Bessere Kosteneffizienz soll mit automatischen kostenbasierten Tiering erreicht werden sowie Self Service Datenbewegung und Nachhaltigkeit durch energiesparendes Tiering. Das bedeutet ein Comeback von Tape als energieeffizientes Speichermedium.

Panasas OEM Vereinbarung

Panasas  führt die Softwarelösungen PanView und PanMove ein. Diese basieren auf Atempo-Technologie bieten erweiterte Datenmanagement- und Analysetools für Panasas-Speicher, die die Transparenz und Portabilität wertvoller Datenbestände in Unternehmen verbessern, die High-Performance Computing (HPC), High-Performance Data Analytics (HPDA) sowie künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen (AI/ML) in großem Umfang einsetzen.

„Die Menge an unstrukturierten Daten wächst heute rasant, angetrieben durch die zunehmende Konvergenz von traditionellen HPC- und KI-Workloads. Unsere Kunden benötigen integrierte, einfach zu bedienende Tools, die ihnen bei der Vorhersage und Optimierung des Datenmanagements helfen“, sagt Tom Shea, President und CEO von Panasas. „Die PanView- und PanMove-Suite setzt den Weg der neuen Produkte von Panasas fort und gibt unseren Kunden die Kontrolle über ihre Daten – plattformübergreifend und in der Cloud -, die sie benötigen, um Datenerkenntnisse in geschäftskritische Maßnahmen umzusetzen.“

Zwei Produkte sind das Ergebnis einer neuen strategischen Beziehung zwischen Panasas und Atempo, einem führenden Softwarehersteller für Datenschutz und Datenmanagement. Panasas PanView Analytics by Atempo ist ein Datenmanagement- und Analysetool, das Endanwendern eine einfache, konsolidierte globale Ansicht ihrer Daten über Panasas-Speichersysteme hinweg sowie ein umfassendes Reporting über Speicheraktivitäten über ein einziges Dashboard bietet.

Panasas PanMove Advanced by Atempo ist ein Tool zur Datenverschiebung und -sicherung, das die branchenführende Zuverlässigkeit von Panasas über einen einzelnen Storage-Cluster hinaus erweitert. PanMove ermöglicht es Anwendern, große Datenmengen einfach und zuverlässig zwischen verschiedenen Panasas ActiveStor Systemen zu verschieben, sowohl lokal als auch über geografische Distanzen hinweg. Daten können auch zwischen PanFS-Speicherumgebungen und S3-Objektspeichern verschoben werden, sei es in öffentlichen oder privaten Clouds oder in On-Premise-Lösungen.

In Verbindung mit den Miria-Produkten von Atempo können Endanwender diesen Schutz, die Synchronisierung und Replikation sogar noch weiter auf Backup- und Archivierungsziele wie Tape und Tape Robotics sowie Azure- und Google-Cloud-Objektspeicher ausdehnen. Die zentralisierte Verwaltungsoberfläche von Miria verfolgt den Status und die Herkunft der Daten an all diesen Standorten und ist damit ein wichtiger Schritt in Richtung einer Multi-Cloud-Strategie.

Allianz mit Quantum

Die Software von Atempo Tina und die Server und Speicher von Quantum bieten gemeinsam umfassende Datenschutzlösungen zur Stärkung der Cybersicherheit und Reduzierung von Geschäftsrisiken

Quantum Corporation gab eine erweiterte Partnerschaft mit Atempo bekannt,. Im Rahmen der erweiterten Partnerschaft führen die Unternehmen validierte Lösungspakete ein, die die Tina-Software von Atempo, einen Quantum Medienserver und sekundäre Speicherlösungen von Quantum kombinieren. Im Rahmen einer neuen weltweiten Reseller-Vereinbarung wird Quantum die Atempo Tina Software mit einem umfassenden, kapazitätsbasierten Subskriptionslizenzierungsmodell vertreiben, das nur über Quantum erhältlich ist.

Ein SMB-Bundle, das Atempo Tina und eine virtuelle Backup-Appliance Quantum DXi V5000 zu einem konvergenten Medienserver und festplattenbasierten Backup-System auf einem einzigen Server kombiniert. Das System kann auf bis zu 80 TB nutzbare Kapazität (vor Deduplizierung) skaliert werden und bietet eine All-in-One-Backup-Lösung für kleine bis mittlere Unternehmen, Abteilungen und Außenstellen.

Das Lösungspaket umfasst einen Enterprise-Bundle, das einen Quantum Media Server und Atempo Tina mit einer oder mehreren Quantum Backup-Storage-Optionen kombiniert, um eine mehrschichtige Datensicherung zu erreichen. Zu den Optionen gehören DXi-Backup-Appliances, ActiveScale-Objektspeicher und Scalar-Bandbibliotheken. Sowohl der Medienserver als auch die Speicherinfrastruktur können so dimensioniert werden, dass sie in Atempo Tina Backup-Umgebungen jeder Größe passen.

„Quantum und Atempo können auf eine lange Erfolgsgeschichte bei der Implementierung gemeinsamer Lösungen zurückblicken, die erfolgreich die Cybersecurity-Resilienz für mittlere bis große internationale Organisationen durchsetzen“, sagt Ferhat Kaddour, Vice President, Sales & Alliances, Atempo. „Es war naheliegend, unsere Angebote zu validierten Lösungspaketen zusammenzuführen, die Wiederverkäufern und Endanwendern eine komplette Datensicherungslösung bieten, die sowohl Backup-Software als auch Storage umfasst. Unser gemeinsames Ziel ist es, die Sicherheitslage von Endanwendern mit effizienten, einfach zu bedienenden Lösungen zu verbessern, die die letzte Verteidigung gegen Bedrohungen wie Ransomware darstellen.“

ZDNet.de Redaktion

Recent Posts

Plus 8 Prozent: Gartner hebt Prognose für IT-Ausgaben an

Sie steigt auf 8 Prozent Wachstum in diesem Jahr. Der Bereich IT-Services wächst in diesem…

9 Stunden ago

Hacker verbreiten neue Windows-Backdoor per Word-Add-in

Die Hintermänner stammen mutmaßlich aus Russland und haben staatliche Unterstützung. Die Backdoor Kapeka wird seit…

10 Stunden ago

Brand-Phishing: Microsoft und Google im ersten Quartal weiter führend

Cyberkriminelle haben auf Zahlungs- und Zugangsdaten abgesehen. LinkedIn landet auf dem ersten Platz. Zudem verhelfen…

11 Stunden ago

Firefox 125 verbessert PDF Viewer und Sicherheit

Texte können nun im PDF Viewer farblich markiert werden. Firefox blockiert zudem mehr verdächtige Downloads…

17 Stunden ago

KI-Gesetz: EU macht ernst mit Risikomanagement und Compliance

Unternehmen haben nicht mehr viel Zeit, ihre KI-fähigen Systeme zu katalogisieren und zu kategorisieren, sagt…

17 Stunden ago

Generative KI-Assistenten für HR

Vee ermöglicht HR-Verantwortlichen transparente Übersicht über ihre Belegschaft.

17 Stunden ago