Categories: PCWorkspace

Dell Technologies stellt neue Rechner vor

Dell Technologies führt zur CES eine neue Generation an Geräten ein, die auf die Arbeitswelt im Homeoffice zugeschnitten sind. Die neuen Latitude-Laptops, OptiPlex-PCs und UltraSharp-Displays von Dell Technologies passen sich mit intelligenten Technologien den neuen Umgebungen an und schützen die User und ihre Daten durch tief integrierte Sicherheitsfunktionen.

Die neuen Latitude-Laptops setzen auf Intels Core-vPro-Prozessoren der 11. Generation, die im Januar 2021 erscheinen und bieten noch mehr Leistung. Sie unterstützen schnelle Drahtlosverbindungen via Wi-Fi 6E, 5G und LTE für ein flexibles Arbeiten an jedem Ort. Das Latitude 9420 ist zudem der weltweit erste PC mit Intels Visual-Sensing-Technologie zum zuverlässigen automatischen Sperren und Entsperren des Rechners, wenn der Nutzer diesen verlässt beziehungsweise an ihn zurückkehrt. Es verfügt über eine Freisprecheinrichtung und eine verbesserte Kamera, die sich automatisch den Lichtverhältnissen anpasst und den Hintergrund unscharf stellen kann. Nutzer, die einen größeren Bildschirm benötigen, erhalten mit dem Latitude 7520 ein Gerät mit 15-Zoll-Display und 4K-UHD-Auflösung, das optional auch mit Full-HD-Kamera verfügbar ist.

Für eine einfache und effizientere Zusammenarbeit mit Kollegen sorgt der neue Dell-Monitor C3422WE, der speziell für Videokonferenzen konzipiert ist. Er ist der erste Curved-Bildschirm mit 34 Zoll für Videokonferenzen, der für Microsoft Teams zertifiziert ist und unterstützt eine sichere Anmeldung per Gesichtserkennung und Sprachbefehle für eine komfortable Bedienung. Neben der 34-Zoll-Version sind auch Ausführungen mit 24 Zoll (C2422HE) und 27 Zoll (C2722DE) verfügbar. Sie alle besitzen eine leistungsstarke Kamera mit 5 Megapixeln, die scharfe und detailreiche Bilder liefert und im Monitorrahmen versenkt werden kann, wenn sie nicht benötigt wird. Die 5-Watt-Lautsprecher sorgen für einen klaren Klang und machen den C2422HE, C2722DE sowie C3422WE zu Monitoren für Kommunikation und Kollaboration.

Da Menschen immer mehr Zeit vor ihren Bildschirmen verbringen, filtert die ins Display integrierte Dell-Technologies-Lösung ComfortView Plus kurzwelliges blaues Licht aus, ohne dass dabei die Farbechtheit leidet. Es gibt sie sowohl im neuen Latitude-Portfolio und den neuen Monitoren für Videokonferenzen als auch im weltweit ersten Ultrawide-Curved-Monitor Dell UltraSharp 40 Curved WUHD (U4021QW), der über eine Bildschirmdiagonale von 40 Zoll und eine Auflösung von 5.120 x 2.160 Pixeln verfügt.

Der OptiPlex 3090 Ultra verbessert den modularen Formfaktor und erlaubt es, den PC im Ständer des Monitors oder in einer Wandhalterung unterzubringen. Das Gerät ist eine Lösung für kleine Unternehmen und Bildungseinrichtungen und ergänzt den OptiPlex 7090 Ultra, der nun bis zu vier 4K-Monitore ansteuern kann. Sowohl der OptiPlex 3090 Ultra als auch der 7090 Ultra sind mit neuen Prozessoren von Intel, schnellen SSDs und aktuellem Wi-Fi 6 ausgestattet.

Die Absicherung beginnt jetzt bereits ab Werk mit geschützten Lieferketten und Integritätskontrollen und erstreckt sich bis zu den eingebauten Schutzmechanismen, die Attacken auf allen Ebenen verhindern, erkennen und abwehren.

Die Latitude-Modelle 9420 und 9520 bieten fortschrittliche Security-Features wie SafeShutter, die laut Firmenangaben branchenweit erste automatische Webcam-Abdeckung, die mit Konferenzanwendungen synchronisiert ist und weiß, wann sie sich öffnen oder schließen muss. SafeShutter und die Mikrofon-Stummschaltung per Tastendruck schützen die Privatsphäre des Anwenders und erlauben es ihm, in allen Umgebungen sicher zu arbeiten.

In seinem neuen Commercial-Portfolio bietet Dell Technologies den exklusiven Dell Optimizer, einer Software, die Anwendungsperformance, Akkulaufzeit, Audioqualität und Konnektivität automatisch optimiert.

Die neue Version des Dell Optimizer erlaubt intelligente Unterdrückung von Hintergrundgeräuschen und eine automatische Stummschaltung für das Mikrofon. Smarte Features wie ExpressConnect  erlauben es, die Datenübertragung von Konferenz-Apps priorisieren, um Verbindungsabbrüche zu vermeiden.

Im Rahmen seines Programms „Progress Made Real“ nutzt Dell Technologies nachhaltige Lösungen, Materialien und Verpackungen mit biobasierte Kunststoffe aus Baumabfällen. Die Display-Deckel bestehen zu 21 Prozent aus einem Biokunststoff, der aus Tallöl hergestellt wird, einem Nebenprodukt der Papierherstellung.

Dells Angebot PC as a Service (PCaaS) stellt die neuen PCs zu monatlichen Kosten mit Services für den kompletten Gerätelebenszyklus bereit, inklusive Software, Support sowie der Geräterücknahme. Auf diese Weise können Unternehmen ihre PCs alle 36 Monate erneuern.

Zusätzlich zu diesen Neuheiten hat Dell Technologies weitere Produkte und Innovationen angekündigt:

Neue Ultrasharp-Monitore und Collaboration-Displays helfen Power-Usern und Multitaskern, noch effizienter zu arbeiten und sich komfortabel mit anderen auszutauschen. Weitere Informationen finden sich hier.

Die Dell Experience Innovation Group intensiviert ihren Kreislaufansatz, um nachhaltige Produkte zu entwickeln und Elektroschrott zu reduzieren. Weitere Informationen finden sich hier.

Die Dell Experience Innovation Group erklärt ihre Vision von der Zukunft der Arbeit im Büro und an anderen Orten. Weitere Informationen finden sich hier.

Preise und Verfügbarkeit

Das Latitude 9420 und das Latitude 9520 sind ab Frühling 2021 verfügbar, die Preise werden bei Verfügbarkeit bekanntgegeben.

Das Latitude 7520 und Latitude 5420 sind ab dem 12. Januar verfügbar. Die Preise starten bei 1.259 Euro (zzgl. MwSt.) für das Latitude 7520 und 887 Euro (zzgl. MwSt.) für das Latitude 5420.

Der OptiPlex 3090 Ultra und der OptiPlex 7090 Ultra sind ab dem 28. Januar verfügbar, die Preise starten bei 579 Euro bzw. 719 Euro, jeweils zzgl. MwSt.

Der Precision 3560 ist ab 12. Januar verfügbar und startet bei 989 Euro zzgl. MwSt.

Der Dell UltraSharp 40 Curved WUHD Monitor (U4021QW) ist ab Ende Januar verfügbar, der Preis wird bei Marktstart bekannt gegeben.

Der Dell 24 Video Conferencing Monitor (C2422HE), der Dell 27 Video Conferencing Monitor (C2722DE) und der Dell 34 Curved Video Conferencing Monitor (C3422WE) sind ab dem 16. Februar erhältlich. Die Preise werden bei Marktstart bekannt gegeben.

WEBINAR

Konsolidierte Speicher-Services mit Nutanix

Entlasten Sie Ihr Team, um Innovationen im gesamten Unternehmen durch einen einfachen, flexiblen und intelligenten Speicher von einer einzigen Speicherplattform aus voranzutreiben. Verwalten Sie alles von einer zentralen Managementebene aus und profitieren Sie von einer Cloud-ähnlichen Ökonomie nach dem Pay-as-you-grow-Prinzip. Lernen Sie in diesem Webinar die Möglichkeiten und Lösungen von Nutanix kennen und erleben Sie eine Live-Demo zum Thema Konsolidierte Speicher-Services mit Nutanix.

Jakob Jung

Recent Posts

Google meldet Zunahme der staatlichen Anfragen zur Löschung von Inhalten

Auslöser sind oftmals neue Gesetze. Diese Gesetze sind laut Google aber nicht auf repressive Regime…

3 Tagen ago

Bericht: Ransomware-Gruppe REvil durch koordinierte Aktion mehrerer Staaten zerschlagen

An der Aktion sind unter anderem die USA beteiligt. In Sicherheitskreisen ist die Aktion wohl…

3 Tagen ago

Threat Intelligence ist gefragt

Threat Intelligence ist derzeit das wichtigste Thema für Managed Service Provider, die ihre Cybersecurity-Angebote ausbauen…

3 Tagen ago

Malware auf Discord

Check Point Research (CPR) entdeckte eine multifunktionale Malware auf Discord, die in der Lage ist,…

3 Tagen ago

it-sa 2021: „Die richtigen Leute waren da“

Auch wenn die it-sa 2021 gegenüber der letzten Präsenzveranstaltung deutlich geschrumpft ist, zeigten sich die…

4 Tagen ago

Das sind die Hardware Top-Seller

Trotz des Chipmangels ist die Nachfrage nach Hardware ungebrochen, es gibt aber Befürchtungen, dass es…

4 Tagen ago