Youtube gewinnt Urheberrechtsprozess

von Florian Kalenda und Greg Sandoval

Ein Bezirksrichter hat eine Sammelklage abgewiesen. Darin hatte unter anderem die erste englische Fußballliga der Google-Tochter Urheberrechtsverstöße vorgeworfen: Ausländische "Werke" fallen ohne vorherige Anmeldung nicht unter das US-Copyright. weiter

YouTube testet Wahlmöglichkeit unter Werbeformen

von Greg Sandoval und Stefan Beiersmann

Nutzer können sich zwischen einem Spot zu Beginn oder mehreren zwischendurch entscheiden. Google verspricht sich dadurch wichtige Erkenntnisse. Online-Werbung ist Youtubes wichtigste Einnahmequelle. weiter

YouTube entfernt sieben Videos von Apples Snow Leopard

von Jim Dalrymple und Stefan Beiersmann

Apple zufolge verstößt die Veröffentlichung gegen das Urheberrecht. Die Videos zeigen Funktionen wie QuickTime X, QuickLook und die Begrüßung von Mac OS X 10.5.6. Apple-Entwickler müssen eine Vertraulichkeitserklärung unterzeichnen. weiter

QuickTime X unterstützt Upload von YouTube-Videos

von Jason Parker und Stefan Beiersmann

Betatestern zufolge kann die Software Videos direkt in das H.264-Format umwandeln. Der Anwender muss für den Upload bei YouTube registriert sein. QuickTime X arbeitet auch mit Apples MobileMe Gallery zusammen. weiter

Videodienst Joost sucht einen Käufer

von Greg Sandoval und Stefan Beiersmann

Zu den Interessenten gehört angeblich Time Warner Cable. Bislang konnte sich Joost nicht gegen die Konkurrenz YouTube und Hulu durchsetzen. weiter

Südkorea ermittelt gegen YouTube

von Stefan Beiersmann und Stephen Shankland

Hintergrund ist die gegen Südkoreaner verhängte Upload-Sperre. Der Videodienst verweigert die von der Regierung geforderte Identitätsabfrage. YouTube-Nutzer sollen ihre Videos nun über internationale Portale ins Internet stellen. weiter

Hollywood-Studios zeigen Spielfilme auf YouTube

von Greg Sandoval und Stefan Beiersmann

Auch Fernsehserien sind geplant. Die Google-Tochter hat Verträge mit MGM, Sony Pictures, CBS und anderen Medienkonzernen geschlossen. Das Angebot steht vorerst nur in den USA zur Verfügung. weiter

Sony Pictures plant Spielfilme auf YouTube

von Greg Sandoval und Stefan Beiersmann

Dies könnte das Profil des Videodiensts "Crackle" schärfen. Bisher bietet nur MGM eine Handvoll Filme auf YouTube an. Auf anderen Videoportalen zeigt Sony nur jeweils rund ein Dutzend Titel. weiter

YouTube sperrt Musikvideos für Nutzer aus Deutschland

von Britta Widmann

Eine Verlängerung des Lizenzvertrags mit der GEMA kommt vorerst nicht zustande. Die Höhe der Vergütung bleibt ein offener Streitpunkt. Die Autorengesellschaft wirft dem Videoportal außerdem mangelnde Transparenz vor. weiter

Bericht: China sperrt Zugriff auf YouTube

von Greg Sandoval und Stefan Beiersmann

Die Blockade erfolgte nach Veröffentlichung eines Videos der tibetischen Exilregierung. Der Clip zeigt chinesische Einsatzkräfte im Kampf gegen Tibeter. Dem Mutterunternehmen Google sind die Gründe der Sperrung nicht bekannt. weiter

Lizenzstreit: YouTube entfernt tausende Videos

von Richard Koman und Stefan Beiersmann

Die Löschung erfolgt aufgrund von Beschwerden von Warner Music. Betroffene Nutzer wurden per E-Mail informiert. Nach Ansicht der Electronic Frontier Foundation fallen viele gelöschte Filme unter die "Fair Use"-Doktrin. weiter

Youtube for Mobile 2.2 bringt Geschwindigkeitsschub

von Josh Lowensohn und Stefan Beiersmann

Das Update soll 90 Prozent schneller starten als die Vorgängerversion. Die Entwickler haben auch den Zeitraum bis zur Wiedergabe eines Videos verkürzt. Youtube for Mobile passt die Qualität des Streams an die Internetverbindung an. weiter

Datenschutzvereinbarung für soziale Netze unterzeichnet

von Peter Marwan

An einer von der Europäischen Kommission ausgearbeiteten Vereinbarung haben sich 17 europäische soziale Netzwerke beteiligt. Geplant sind fünf grundlegende Maßnahmen. Geschützt werden sollen besonders Minderjährige. weiter

YouTube startet kostenpflichtige Video-Downloads

von Josh Lowensohn und Stefan Beiersmann

Anbieter können ihre Filme gratis oder gegen eine Gebühr bereitstellen. Den Preis legen sie selbst fest. Kostenlose Videos stehen unter einer Creative-Commons-Lizenz. weiter

Bericht: Sony verlängert Lizenzvertrag mit YouTube

von Greg Sandoval und Stefan Beiersmann

Die Google-Tochter darf weiter Musikvideos von Sony-Künstlern zeigen. Das Abkommen deckt auch Sony-Musik in Videos von YouTube-Nutzern ab. Verhandlungen mit anderen Labels laufen noch. weiter