Studie: Carrier wollen Mobilfunknetze zunehmend durch WLAN entlasten

von Bernd Kling

WLAN soll über ein Fünftel der zusätzlichen Kapazität für Datenübertragung bereitstellen. Bis 2018 wollen die Mobilfunkanbieter die Zahl ihrer Hotspots auf 10,2 Millionen ausbauen. Eine entscheidende Rolle spielen Roaming-Abkommen, um die Netzabdeckung zu verbessern. weiter

Wi-Fi-Interessengruppen arbeiten gemeinsam an Roaming

von Florian Kalenda und Stephen Shankland

Das Programm "Next Generation Hotspot" bringt die Wireless Broadband Alliance mit. Die Wi-Fi Alliance wird künftig die Hardware zertifizieren. Größtes Problem ist die nahtlose automatische Authentifizierung bei den Hotspots. weiter