Kooperation mit Libri sorgt für flächendeckende tolino-Versorgung

von Anja Schmoll-Trautmann

Der Buchgroßhändler Libri hat sich der tolino-Allianz angeschlossen. Damit haben jetzt alle Buchhändler in Deutschland Zugang zum tolino-Ökosystem. Im November kommen außerdem mit dem tolino vision 2 und dem tolino tab 8" ein neuer 6-Zoll-E-Book-Reader für 149 Euro sowie ein 8-Zoll-Android-Tablet für 199 Euro in den Handel. weiter

Deutsche Buchhändler und Telekom sagen Amazons Kindle den Kampf an

von Björn Greif

Bertelsmann, Hugendubel, Thalia und Weltbild bieten unter der Marke "tolino" ein offenes System für E-Books an. Die Telekom stellt ihre Hotspots und Cloud-Infrastruktur zur Verfügung. Ab 7. März gibt es mit dem "tolino shine" für 100 Euro ein erstes Lesegerät. weiter

Weltbild und Hugendubel bringen E-Book-Reader für 60 Euro

von Björn Greif

Hersteller des "eBook-Reader 3.0" ist Trekstor. Das Gerät hat ein 7-Zoll-Farbdisplay, 2 GByte internen Speicher und einen Micro-SD-Karten-Einschub, aber weder WLAN noch UMTS. Der Akku ist nach maximal achtstündigem Lesen leer. weiter

Weltbild verkauft E-Book-Reader für 150 Euro

von Florian Kalenda

Die Akkukapazität reicht für 7000 Umblättervorgänge. Die Auflösung beträgt 800 mal 600 Pixel. Bücher können in den Formaten ePub, PDF, Microsoft Word oder auch HTML vorliegen. Zum Liefgerumfang gehört ein Einband. weiter

Amazon hat das beste Image aller Online-Shops

von Dietmar Müller und Florian Kalenda

Ein Imagewert von 4,61 auf 5 bedeutet erneut einen Rekord. Andere Shops liegen höchstens in bestimmten Altersgruppen vorn. Beispielsweise kommt Alternate bei Einkäufern zwischen 20 und 30 gut an, Weltbild bei Personen über 60 Jahren. weiter