Bericht: Yahoo beginnt heute Übernahmegespräche

von Florian Kalenda

Ein konkretes Angebot wird Bloomberg zufolge aber frühestens im März vorliegen. CEO Marissa Mayer zufolge stellt sich das Unternehmen parallel neu auf und "prüft strategische Optionen", sucht also einen Käufer. Neben dem offen interessierten Verizon gelten AT&T und Comcast sowie diverse Investoren als Kandidaten. weiter

US-Frequenzauktion: Google entscheidet gegen Teilnahme

von Florian Kalenda

Mit Project Fi ist Google in den USA selbst als Provider aktiv: "Wie alle, die an verbesserter Netzanbindung und gerechten Zugangsbedingungen interessiert sind, werden wir die anstehende Versteigerung von Funkspektrum genau beobachten." 2008 nahm es einmal an einer Frequenzauktion teil. weiter

Bericht: AOL-Chef prüft für Verizon Yahoo-Übernahme

von Florian Kalenda

Tim Armstrong hatte eine Fusion mit Yahoo schon ins Auge gefasst, bevor seine Firma zu AOL kam. Er kennt Yahoo-CEO Marissa Mayer von ihrer gemeinsamen Zeit bei Google. Verizon-Chef McAdam sieht eine solche Fusion als "gute Sache für Anleger", wenn der Preis stimmt. weiter

LG bringt neues Smartphone mit Windows Phone

von Stefan Beiersmann

Das LG Lancet kostet beim US-Provider Verizon ohne Vertrag 120 Dollar. Dafür erhalten Kunden ein Gerät mit Windows Phone 8.1, 1,2 GHz schnellem Quad-Core-Prozessor und 8-Megapixel-Kamera. Es ist das erste neue Windows Phone von LG seit 2010. weiter

Verizon will AOL für 4,4 Milliarden Dollar übernehmen

von Björn Greif

Es bietet 50 Dollar pro Aktie, was einem Aufschlag von 17 Prozent auf den Schlusskurs von Montag entspricht. Der Zukauf soll vor allem die Sparten Mobile Video und Werbung stärken. Mit dem Abschluss der Akquisition wird für Sommer gerechnet. weiter

Apple bleibt wichtiger Kunde für Samsung

von Stefan Beiersmann

Es gehört zusammen mit der Deutschen Telekom, Sprint, Verizon und Ingram Micro zu den fünf größten Umsatzbringern. Apple ist der einzige Halbleiterkäufer in dieser Liste. Die anderen Firmen beliefert Samsung überwiegend mit Mobilprodukten. weiter

USA: Telekomfirmen klagen gegen Netzneutralität

von Stefan Beiersmann

Der Branchenverband US Telecom Association wirft der FCC einen Missbrauch ihrer Entscheidungsfreiheit vor. Die Regeln zur Netzneutralität sollen zudem mehrere Bundesgesetze verletzen. Die FCC wiederum hält die Klagen für voreilig und unbegründet. weiter

Google und Verizon schließen weltweites Patentabkommen

von Florian Kalenda

Es soll ihnen langfristigen Schutz vor Patentklagen bieten und ermöglichen "sich auf großartige Produkte und Services zu konzentrieren". Verizon plant ähnliche Abkommen mit anderen High-Tech-Firmen. Google gilt als Vorreiter im Kampf gegen Patenttrolle. weiter

Verizon kauft Intels TV-Geschäft

von Florian Kalenda

Der Kaufpreis wurde nicht genannt, Schätzungen lagen vorab zwischen 200 und 500 Millionen Dollar. Verizon erspart sich somit die Entwicklung einer eigenen TV-Streaming-Plattform. Intel wollte eigentlich selbst noch 2013 einen Dienst namens OnCue starten. weiter

US-Urteil: Kommunikationsbehörde darf Netzneutralität nicht durchsetzen

von Bernd Kling

Ein Bundesberufungsgericht hebt die 2010 erlassene Verordnung "Open Internet Order" auf. Die Regulierungsbehörde FCC brachte durch ihr inkompetentes Vorgehen selbst die Netzneutralität in Gefahr. Den Internet-Service-Providern steht jetzt frei, Inhalte gegen Bezahlung bevorzugt zu übertragen und sogar Inhalte zu blockieren. weiter

Verizon kauft Content Delivery Network EdgeCast

von Florian Kalenda

Seine Technik will es mit dem eigenen "TV Everywhere" und dem Enkodierungsverfahren von upLynk kombinieren. Beide Aufsichtsräte haben schon zugestimmt. Die Transaktion könne Anfang 2014 abgeschlossen werden. weiter

HP übernimmt Hosting von US-Krankenversicherungssite Healthcare.gov

von Florian Kalenda

Das wurde angeblich schon im Frühjahr entschieden. Die von Fehlern und Ausfällen geplagte Site zur Reform des Gesundheitssystems hostete bisher die Verizon-Tochter Terremark für 55 Millionen Dollar. Aufgrund mangelhafter Programmierung soll es kein Offsite-Backup gegeben haben. weiter

Bericht: Intel will Web-TV-Service für 500 Millionen Dollar verkaufen

von Stefan Beiersmann

Der Kaufpreis soll angeblich Intels Ausgaben für den Online-TV-Service decken. Die Transaktion will der Halbleiterhersteller noch in diesem Jahr abschließen. Darüber soll der neue Eigentümer die für die "OnCue"-Hardware benötigten Chips weiterhin bei Intel kaufen. weiter

Netzneutralität: Verizon verklagt Kommunikationsaufsicht FCC

von Florian Kalenda

Der Breitbandanbieter will Inhalte analysieren und auf dieser Basis Dienste priorisieren. Die FCC fordert dagegen Gleichbehandlung aller Internetdaten unabhängig von Inhalt und Herkunft. Die US-Provider zweifeln daran, dass die FCC überhaupt zu solchen Vorgaben ermächtigt ist. weiter

US-Provider blockiert Google Wallet auf Galaxy Nexus

von Anita Klingler und Steven Musil

Verizon hat Google gebeten, die Funktion zu deaktivieren. Es will vermutlich den Start seines eigenen Bezahldiensts Isis vorbereiten. Er wird voraussichtlich kommendes Jahr an den Start gehen. weiter

Sprint bestellt bis 2015 über 30 Millionen iPhones

von Anita Klingler und Roger Cheng

Der Vertrag hat ein Volumen von mehr als 20 Milliarden Dollar. Vermutlich hat sich der US-Provider damit auch die exklusiven Verkaufsrechte am iPhone 5 gesichert. Die Konkurrenten AT&T und Verizon müssen dann mit dem iPhone 4S vorlieb nehmen. weiter