Fahrtdaten von Uber in Google-Suche aufgetaucht

von Florian Kalenda

Durch via Twitter verbreitete Links auf trip.uber.com ließen sich Personen und zugehörige Adressen identifizieren. Laut Uber ist dies kein Fehler - die Passagiere selbst haben die Links gepostet. Es reagierte aber dennoch: Ab sofort ist der Zugriff auf veröffentlichte Fahrtdaten nur noch 48 Stunden möglich. weiter

Uber stellt beide Jeep-Hacker ein

von Florian Kalenda

Charlie Miller und Chis Valasek waren im Juli bekannt geworden, als sie einen fahrenden Jeep mit einem 15 Kilometer entfernten Notebook übernahmen. Dazu nutzten sie eine Sicherheitslücke im Unterhaltungssystem. Ab Dienstag sind sie für Ubers Forschungslabor in Pittsburgh tätig. weiter

Umsatzzahlen von Uber durchgesickert

von Florian Kalenda

Der Vermittler erwartet 2015 weltweite Buchungen von Fahrten im Wert von 10,84 Milliarden Dollar. 20 Prozent davon bilden seinen eigenen Umsatz. Für 2016 prognostiziert das Unternehmen potenziellen Investoren Fahrten mit einem Gesamtwert von 26,12 Milliarden Dollar. weiter

Uber erwägt Börsengang seiner chinesischen Tochter

von Florian Kalenda

Dies könnte eine Expansion vor Ort finanzieren. Uber ist bisher in 17 chinesischen Städten vertreten und erlebt dort stärkeres Wachstum als je in den USA. Die US-Zentrale hingegen gibt sich auf Unabhängigkeit bedacht und will einen Börsengang so lange wie möglich hinauszögern. weiter

Uber stellt in Frankreich UberPop ein

von Stefan Beiersmann

Es will zuerst die Entscheidung über die Verfassungsmäßigkeit seines Angebots abwarten. Uber reagiert aber auch auf die anhaltenden Proteste französischer Taxifahrer. weiter

Uber kauft Microsofts Kartensparte

von Florian Kalenda

Es erhält Patente und Bildmaterial, ein Rechenzentrum in Colorado sowie rund 100 Entwickler. Microsoft will solche Dinge künftig "von Premium-Partnern" zukaufen. Im März hatte Uber schon deCarta übernommen. Es bietet auch für Nokia Here. weiter

Frankreich verhaftet zwei hochrangige Uber-Manager

von Stefan Beiersmann

Es handelt sich um die General Manager von Uber Frankreich und Uber Westeuropa. Die Behörden nehmen sie während einer Anhörung in Paris in Gewahrsam. Frankreich wirft Uber den Betrieb eines illegalen Taxidiensts vor. weiter

Geänderte Nutzungsbedingungen: Uber verbietet Feuerwaffen

von Florian Kalenda

Die Änderungen erfolgten ihm zufolge noch vor den Morden von Charleston in der vergangenen Woche. "Wir bemühen uns, sicherzustellen, dass sich jeder Nutzer der digitalen Plattform von Uber sicher und wohl fühlt." Bei Verstößen droht ein Ausschluss von Ubers Diensten. weiter

Uber holt Googles früheren Maps-Chef

von Florian Kalenda

Brian McClendon kam 2004 mit Keyhole zu Google. Seine Software bildete die Grundlage für Google Earth. Bei Uber leitet er künftig das Forschungszentrum für selbstlenkende Autos und Mapping in Pittsburgh. weiter

Bericht: Amazon entwickelt App für Paketausträger

von Florian Kalenda

Das Konzept von "On My Way" kopiert Ubers Fahrdienstvermittlung. Die Idee ging aus "Rides" hervor, einem angedachten Amazon-Fahrdienst. Der Onlinehändler würde in Städten Lagerraum für die Abholung der Pakete durch die Lieferanten anmieten. weiter

Uber vermittelt in China fast eine Million Fahrten täglich

von Florian Kalenda

Das Wachstum hat sich im letzten Monat verdoppelt. Vier der zehn größten Städte in Ubers täglicher Fahrtenstatistik liegen in China. Um die Präsenz auszubauen, plant CEO Trevor Kalanick nun eine Sonderfinanzierungsrunde und eine Milliardeninvestition in China. weiter

Uber plant Glaszentrale in San Francisco

von Florian Kalenda

Sie soll Ubers offene Firmenkultur widerspiegeln. Zwei verbundene Gebäude mit sechs und elf Geschossen bieten Platz für bis zu 3000 Mitarbeiter. Baubeginn ist diesen Herbst, Ende 2017 könnten die Arbeiten abgeschlossen werden. weiter

Selbstlenkendes Uber-Fahrzeug in Pittsburgh gesichtet

von Florian Kalenda

Es handelt sich um einen umgebauten Ford. Für seine Forschungsabteilung hat Uber seinem universitären Partner angeblich innerhalb kurzer Zeit 50 Mitarbeiter abgeworben - rund ein Drittel des Personals am Robotik-Labor der Carnegie Mellon University. weiter

Uber und Baidu bieten angeblich gemeinsam für Nokia Here

von Florian Kalenda

Quellen von Bloomberg nennen noch zwei Bietergruppen. Eine umfasst die chinesische Tencent Holdings, NavInfo und den schwedischen Buyout-Spezialisten EQT Partners AB. Die andere soll Microsoft zusammen mit drei US-Investoren enthalten. Ein Preis von bis zu 4 Milliarden Dollar wird erwartet. weiter

Bericht: Uber bietet drei Milliarden Dollar für Nokia Here

von Florian Kalenda

Mit deCarta hat es dieses Jahr schon einen kleineren Kartendienst aufgekauft. Es forscht auch zu optimiertem Routing, das seinen Fahrern kombinierte Personen- und Kurierfahrten ermöglichen soll. Nokia setzte vor zwei Wochen einen geschätzten Wert von 2 Milliarden Euro für Here an. weiter

Uber testet heimlich Zustelldienst

von Florian Kalenda

Er nutzt UberRush-Kuriere und Uber-Fahrer. Händler können damit gegen Gebühr Bestellungen noch am selben Tag ausliefern lassen. TechCrunch zugespielten Instruktionen für Fahrer zufolge wird er eine eigene App nutzen. weiter

Nach Urteil: Uber passt seinen Fahrdienst UberPop in Deutschland an

von Björn Greif

Seine privaten Fahrer dürfen ab sofort nur noch 35 Cent pro Kilometer verlangen. Das gilt nach Berlin, Düsseldorf und Hamburg nun auch für Frankfurt am Main sowie München. Damit reagiert der Fahrdienstvermittler auf ein Urteil des Landgerichts Frankfurt. weiter

Vergewaltigungsvorwurf: Uber beantragt Verfahrensstopp

von Florian Kalenda

Eine indische Kundin hat in den USA gegen den Vermittlungsdienst geklagt. Uber sieht sich als US-Unternehmen nicht in der Verantwortung. Seine Sicherheitsvorkehrungen baut es - etwa durch Biometrie - dennoch weiter aus. weiter