TSMC investiert 1,11 Milliarden Euro in ASML

von Stefan Beiersmann

Der taiwanische Chipfertiger erwirbt für 838 Millionen Euro fünf Prozent des niederländischen Anbieters von Systemen zur Prozessorherstellung. Weitere 276 Millionen Euro fließen in Forschung und Entwicklung. TSMC erhofft sich davon langfristig geringere Produktionskosten. weiter

Allianz gegen Intel: ARM verstärkt Bündnis mit Chipfertiger TSMC

von Florian Kalenda

Sie tauschen ihr Wissen aus, um bessere Halbleiter mit weniger Ausschuss zu fertigen. Vor allem geht es um 64-Bit-Serverchips mit weniger als 28 Nanometern Strukturbreite. Konkurrent Intel ist hier durch seine praktische Erfahrung mit Tri-Gate voraus. weiter

Qualcomm weitet Fertigung von Snapdragon S4 aus

von Florian Kalenda

Es hat UMC als zweiten Fertigungspartner neben TSMC verpflichtet. Ab dem 4. Quartal soll er 3000 bis 5000 Wafer monatlich liefern. Der Prozessor wird im 28-Nanometer-Verfahren hergestellt. weiter

TSMC taktet ARM-Chip erstmals mit 3,1 GHz

von Florian Kalenda

Der Cortex-A9 kommt sonst eher mit 1,2 bis 1,5 GHz in Smartphones und Tablets zum Einsatz. Den hohen Takt ermöglichen 28-Nanometer-Fertigung und eine Technik namens HPM. Den Wert hat TSMC "unter typischen Bedingungen" gemessen. weiter

ARM baut Forschungszentrum in Taiwan

von Florian Kalenda

Es soll auch den Kontakt zu südostasiatischen Herstellern intensivieren. TSMC und UMC sind wichtige Partner vor Ort. TSMC etwa entwickelt Speicher und Standardzellen für ARM-Designs in 20 und 28 Nanometern. weiter

Bestätigt: TSMC fertigt Apples A6-Chip

von Anita Klingler und Brooke Crothers

Die Taiwaner sollen mit der Pilotproduktion des Prozessors begonnen haben. Ob sie den Auftrag erhalten, hängt von der Ausbeute ab. Die aktuelle Mobil-CPU A5 wird von Samsung produziert. weiter

Bericht: Intel lagert Atom-Fertigung an TSMC aus

von Brooke Crothers und Stefan Beiersmann

Auch die NAND-Flash-Produktion soll TSMC für Intel übernehmen. Details wird heute eine Pressekonferenz liefern. CEO Paul Otellini hatte das Outsourcing bereits in der vergangenen Woche angedeutet. weiter

TSMC: Chipindustrie erholt sich erst in drei Jahren

von Anne Dujmovic und Stefan Beiersmann

Der Tiefpunkt der Krise ist noch nicht erreicht: Nach Ansicht des Vorstandsvorsitzenden von TSMC werden die Umsätze frühestens 2012 das Niveau von 2008 erreichen. Weitere Umsatzeinbrüche sind zu erwarten. weiter