Trend Micro will Einnahmen bis 2012 verdoppeln

von Markus Pytlik

Die Erlöse sollen auf rund 1,43 Milliarden Euro steigen. Dieses Ziel will das Sicherheitsunternehmen vor allem mit Cloud-Computing-Lösungen erreichen. Zudem baut Trend Micro seine Forschungs- und Entwicklungsabteilungen aus. weiter

Trend Micro prognostiziert Angriffe auf Cloud-Computing-Dienste

von Lance Whitney und Stefan Beiersmann

Auch virtualisierte Umgebungen und soziale Netzwerke sind nicht vor Cyberkriminellen sicher. Die Forscher halten zudem Windows 7 für unsicherer als dessen Vorgänger Vista. Drive-by-Downloads werden zunehmen. weiter

Trend Micro: Trojaner stiehlt Anmeldedaten von Skype-Nutzern

von Stefan Beiersmann

Der Schädling verbreitet sich über manipulierte Websites. Er sammelt auch Daten aus Kontaktlisten und Nutzerprofilen. Außerdem verschickt er Sofortnachrichten an alle Skype-Kontakte eines betroffenen Anwenders. weiter

IT-Sicherheit: Endpoint-Lösungen am Ende?

von Susanne Franke

Trend Micros Chief Technologist Dave Rand zeichnet ein düsteres Bild der Sicherheit im Internet: Es gibt 100 Millionen verseuchte IP-Adressen und keinen wirksamen Schutz gegen Attacken. Herkömmliche Schutzmethoden sind überfordert. weiter

Trend Micro warnt vor Spyware „Ilomo“

von Florian Kalenda und Lutz Pößneck

Sie kann Onlinebanking-Transaktionen belauschen und unbemerkt Geld an Kriminelle überweisen. Aufgrund des modularen Aufbaus ist sie bisher weitgehend unbekannt geblieben. Trend Micro hat einen kostenlosen Forschungsbericht darüber veröffentlicht. weiter

Trend Micro bringt Web Gateway Security mit Echtzeit-Überwachung

von Sam Diaz und Stefan Beiersmann

Die Anwendung läuft auch in einer VMware-Umgebung. Sie besteht aus den Modulen "InterScan Web Security Virtual Appliance" und "Advanced Reporting and Management". IT-Administratoren ermitteln mit ihr ungewöhnliche Aktivitäten im Netzwerk. weiter

Facebook-Anwendungen stehlen Log-in-Daten

von Elinor Mills und Stefan Beiersmann

Sechs von Trend Micro identifizierte Applikationen verschicken auch Spam. Die Nachrichten enthalten Links zu Phishing-Websites. Das Sicherheitsunternehmen hat Facebook über die gefährlichen Anwendungen informiert. weiter

Trend Micro meldet Gewinnzuwachs im ersten Quartal

von Stefan Beiersmann

Die Erlöse steigen um fünf Prozent auf 37 Millionen Euro. Der Umsatz des Sicherheitsanbieters sinkt um 10 Prozent auf 177 Millionen Euro. Trend Micro begründet den Rückgang mit Wechselkursschwankungen. weiter

Trend Micro übernimmt Third Brigade

von Björn Greif

Mit dem Kauf des kanadischen Herstellers von Sicherheits- und Compliance-Software will das Security-Unternehmen sein Angebot für den Einsatz in Rechenzentren ausbauen. Die Akquisition soll im zweiten Quartal abgeschlossen sein. weiter

Trend Micro entdeckt neue Conficker-Variante

von Britta Widmann

WORM_DOWNAD.E lädt sich über die Peer-to-Peer-Funktionalität der Vorgängerversion nach. Die neue Variante verbindet sich mit Websites wie myspace.com. Sie soll sich am 3. Mai deaktivieren. weiter

Conficker-Wurm befällt Netzwerk des britischen Parlaments

von Nick Heath und Stefan Beiersmann

Die IT-Abteilung will den Schädling nun beseitigen: Die Anwender sollen nicht autorisierte PCs aus dem Netzwerk entfernen. Ein Trend-Micro-Sprecher kritisiert die Sicherheitsvorkehrungen des Parlaments. weiter

Mobile Security: echte und aufgebauschte Gefahren

von Max Freitag

Eine neue IDC-Studie sieht eine steigende Malware-Bedrohung für mobile Geräte. Gezählt werden allerdings auch Notebooks und sogar USB-Sticks. Wie groß ist also die tatsächliche Bedrohung, und wie kann man sie reduzieren? weiter

Trend Micro warnt Facebook-User vor dubioser Anwendung

von Britta Widmann

"The Error Check System" spioniert Profildaten aus. Bei der Suche nach Informationen zu der Schadsoftware führen Treffer auf Malware-verseuchte Webseiten. Nutzer von Google Mail waren kürzlich von ähnlichen Attacken betroffen. weiter

Studie: SharePoint-Anwender unzureichend geschützt

von Peter Marwan

Eine im Auftrag von Trend Micro durch Osterman Research erstellte Studie zeigt, dass Firmen zu einem großen Teil mit SharePoint keine spezifische Sicherheitslösungen einsetzen. Microsoft kontert, dass Forefront völlig ausreiche. weiter