Infratest-Studie: 20 Prozent der Deutschen leben offline

von Florian Kalenda

Die Quote verändert sich kaum, doch die "Offliner" denken langsam um: Nach 86 Prozent im Jahr 2014 finden etwa nur noch 67 Prozent die klassischen Medien ausreichend. Bei den Onlinern befinden sich Tablets als Zugangsgeräte im Aufwind. Smartphones haben Feature Phones abgelöst, PCs stagnieren. weiter