T-Systems vertreibt künftig CRM-Plattform von Salesforce.com

von Björn Greif

Sie lässt sich demnächst direkt aus der Telekom-Cloud beziehen. Außerdem stellt die Großkundensparte der Telekom im Rahmen einer strategischen Partnerschaft Rechenzentrumsfläche für Salesforce.com in Deutschland bereit. Das geplante Rechenzentrum soll 2015 in Betrieb gehen. weiter

T-Systems streicht 4900 Stellen

von Björn Greif

Allein im laufenden Jahr sollen hierzulande 2700 Arbeitsplätze wegfallen. Bis Ende 2015 sehen die Umbaupläne den Abbau von weiteren 2200 Stellen vor. Allerdings will die Großkundensparte der Telekom auf betriebsbedingte Kündigungen verzichten und den Personalabbau möglichst sozialverträglich abwickeln. weiter

Radikaler Umbau: T-Systems will bis zu 6000 Stellen streichen

von Björn Greif

Gewerkschaften befürchten laut Handelsblatt sogar den Wegfall von bis zu 8000 Arbeitsplätzen bei der Telekom-Tochter. Erstmals in der Geschichte des Bonner Konzern könnte es auch betriebsbedingte Kündigungen geben. Am 12. Dezember will der Vorstand die Sparpläne dem Aufsichtsrat vorstellen. weiter

Die IT im Industrialisierungsschub

von Ariane Rüdiger

Die IT befindet sich auf dem dornenreichen Weg von der Manufaktur zur industriellen Fertigung. Doch wie legt man diese Strecke erfolgreich zurück? Dazu gibt es bisher wenig umfassende Informationen. Nun ist eine erste zusammenfassende Darstellung erschienen. weiter

T-Systems erhält Großauftrag der EU-Kommission

von Björn Greif

Es hat den Zuschlag für einen Rahmenvertrag zum Aufbau eines Weitverkehrsnetztes bekommen. Bei maximaler Laufzeit hat er ein Volumen von 180 Millionen Euro. Die Telekom-Tochter betreibt künftig die Infrastruktur für den Datenaustausch zwischen den nationalen und der EU-Verwaltung. weiter

T-Systems startet Cloud-Portal für Großkunden

von Björn Greif

Es liefert Informationen über die Cloud-Lösungen der Telekom-Tochter - auch für Nutzer ohne technisches Hintergrundwissen. Das Angebot umfasst Gerätemanagement, Dynamic Services for Infrastructure sowie den Enterprise Marketplace mit IaaS-, PaaS- und SaaS-Produkten. weiter

SIEM-Produkten fehlen noch Intelligenz und Prävention

von Jürgen Höfling

Systeme für Security Information and Event Management (SIEM) sind die einzige Methode, um IT-Systeme und die potenziellen Bedrohungen, denen sie tagtäglich ausgesetzt sind, sichtbar zu machen. Die intelligente Interpretation der Analyse-Daten und die Schlussfolgerungen daraus sind aber immer noch Aufgabe des Menschen. weiter

Bundesregierung bestellt neue Hochsicherheitshandys

von Bernd Kling

Ab Jahresmitte erhalten Geheimnisträger neue Smartphones für verschlüsselte Kommunikation. Sie können zwischen Blackberry Z10 und Samsung Galaxy S2 oder S3 wählen. Die Sicherheitslösungen liefern Secusmart sowie T-Systems. weiter

T-Systems sichert sich Großauftrag von EADS

von Björn Greif

Die Telekom-Tochter wird die Betreuung von rund 150.000 PC-Arbeitsplätzen an über 100 EADS-Standorten übernehmen. Der Outsourcing-Vertrag hat eine Laufzeit von sechs Jahren. EADS will durch eine homogenisierte IT-Infrastruktur Kosten sparen. weiter

T-Systems vereinfacht Unternehmensstruktur

von Björn Greif

Zum kommenden Jahr reduziert die Großkundensparte der Deutschen Telekom die Zahl der operativen Geschäftsbereiche von vier auf zwei. Übrig bleiben Vertrieb und Delivery. Die Geschäftsführung zählt ab 2013 statt acht nur noch sechs Mitglieder. weiter

Die Cloud muss in Europa Herausforderungen meistern

von Dr. Ferri Abolhassan

Die Implementierung von Cloud Computing vollzieht sich in den USA und in Europa in unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Gartner sieht vier Hindernisse, die die Umsetzung in Europa bremsen. Was können Anbieter und Firmen tun, um diese zu überwinden, und wie sollte die optimale Cloud gestaltet sein? weiter

T-Systems sichert sich Cloud-Großauftrag

von Björn Greif

Der Vertrag mit British American Tobacco läuft über sieben Jahre. Er hat ein Volumen von mehr als 160 Millionen Euro. Bis 2014 soll die SAP-Unternehmenssoftware von BAT in die Telekom-Cloud überführt werden. weiter

IT-Standort München: Blicke hinter die Kulissen

von Peter Marwan

ZDNet hat dem Mythos von "Laptop und Lederhose" nachgespürt: Lebt er oder hat er sich überholt und ist nur noch ein billiges Klischee? In neun Videos werden die IT-Branche im Großraum München, ihre Firmen, Organisationen und Menschen vorgestellt. weiter

DataCenter 2020: Forschung für effiziente Rechenzentren

von Peter Marwan

In München forschen Intel und T-Systems nunmehr seit zwei Jahren an Möglichkeiten, die Effizienz von Rechenzentren zu verbessern. Rainer Weidmann, Leiter des DataCenter 2020, erklärt ZDNet vor Ort Ergebnisse und künftige Ziele. weiter

IT-Standort München: Apps und andere Innovationen

von Peter Marwan

Das Innovation Center von T-Systems in München besteht nun seit einem Jahr. Dort werden nicht nur Lösungen vorgeführt, sondern auch neue Ideen ausprobiert. ZDNet zeigt Ergebnisse eines Projekts zu Apps und Tablets im Auto. weiter