WordPress: Veraltete Plug-ins sind häufigstes Einfallstor für Hacker

von Bernd Kling

Sucuri analysierte über 11.000 kompromittierte Websites im ersten Quartal 2016. Besonders häufig fielen Schwachstellen in erweiterbaren CMS-Komponenten wie Plug-ins und Themes auf. Die Kernanwendung von WordPress spielte bei den beobachteten Hackerangriffen nur selten eine Rolle. weiter

Neue Malware-Kampagne bedroht tausende WordPress-Websites

von Björn Greif

Die von SucuriLabs auf den Namen "VisitorTracker" getaufte Schadsoftware hat in den letzten Tagen schätzungsweise 6000 Websites kompromittiert. Besucher einer solchen Site werden auf eine infizierte Zielseite umgeleitet, von der aus ihr System angegriffen wird. weiter