Die Web-Ära verlangt nach Anwendungsmodernisierung

von Jakob Jung

Viele Unternehmen verwenden noch Programme, die in Cobol oder ähnlichen Sprachen programmiert sind. Mit Software -Werkzeugen lassen sie sich so aufpeppen, dass sie trotz ihres hohen Alters aktuellen Anforderungen gewachsen sind - etwa indem sie webfähig werden. weiter

CEO von IDS Scheer zurückgetreten

von Dietmar Müller und Florian Kalenda

Peter Gérard nutzte die Eröffnungsrede der Process World 2010 für die Ankündigung. "Die Firma ist nicht der CEO. Ein Schattenmanagement hätte niemanden gut getan." weiter

Software AG setzt Wachstumskurs im ersten Quartal fort

von Björn Greif

Der Gewinn nach Steuern steigt im Jahresvergleich um neun Prozent auf 28 Millionen Euro oder 0,98 Euro je Aktie. Der Konzernumsatz legt um 51 Prozent auf 250,3 Millionen Euro zu. Die Integration von IDS Scheer verläuft planmäßig. weiter

Software AG schließt Integration von IDS Scheer ab

von Anja Schütz und Florian Kalenda

Die Marke wird komplett aufgegeben. Bis heute hat die Software AG ihre Beteiligung auf 91,2 Prozent ausgebaut. Für das Gesamtjahr 2009 meldet das Unternehmen zudem ein Rekordergebnis. weiter

Bundesforschungsministerium fördert Software-Cluster mit 80 Millionen Euro

von Peter Marwan

Software ist einer von fünf im Spitzencluster-Wettbewerb ausgewählten Technologiebereichen. Die Cluster-Region umfasst die Zentren Darmstadt, Kaiserslautern, Karlsruhe, Saarbrücken und Walldorf. Ziele sind unter anderem die Ausbildung von 5000 Fachkräften und die Gründung von 30 Firmen. weiter

Europas 100 größte Softwarefirmen

von Peter Marwan

Truffle hat die vierte Ausgabe seines Rankings vorgestellt. Unangefochtener Spitzenreiter bleibt SAP. Mit seiner Hilfe schafft es Deutschland gemessen am Umsatz auf Platz eins. Ohne die Walldorfer sähe es aber traurig aus. weiter

Software AG wächst auch im dritten Quartal

von Björn Greif

Der Gewinn nach Steuern steigt im Jahresvergleich um 23 Prozent auf 38,1 Millionen Euro oder 1,35 Euro pro Aktie. Der Konzernumsatz legt um 19 Prozent auf 180,1 Millionen Euro zu. Die EBIT-Marge sinkt hingegen von 27 auf 26,4 Prozent. weiter

Aufsichtsrat von IDS Scheer wählt neuen Vorsitzenden

von Björn Greif

Helmut Mader wird Nachfolger von August-Wilhelm Scheer. Software-AG-Chef Karl-Heinz Streibich und sein Vorstandskollege Arnd Zinnhardt ersetzen die Firmengründer Scheer und Pocsay als Mitglieder des IDS-Scheer-Aufsichtsrats. weiter

Firmengründer verlassen Aufsichtsrat von IDS Scheer

von Dietmar Müller und Florian Kalenda

Der Schritt erfolgt plangemäß im Rahmen der Übernahme durch die Software AG. Vorstand Scheer und Stellvertreter Pocsay hatten ihre Anteile von zusammen 48 Prozent verkauft. Die Software AG besaß zuvor schon über 10 Prozent der Aktien. weiter

Software AG setzt Wachstumskurs im zweiten Quartal fort

von Björn Greif

Der Gewinn nach Steuern steigt im Jahresvergleich um sieben Prozent auf 28,9 Millionen Euro oder 1,02 Euro pro Aktie. Der Konzernumsatz legt um fünf Prozent auf 176,4 Millionen Euro zu. Die EBIT-Marge klettert von 24,3 auf 25,1 Prozent. weiter

Software AG will IDS Scheer übernehmen

von Björn Greif

Noch im laufenden Quartal sollen die IDS-Scheer-Aktionäre ein Angebot von 15 Euro in bar je Anteilsschein erhalten. Damit hätte die Transaktion einen Gesamtwert von 487 Millionen Euro. 48 Prozent der Aktien hat sich die Software AG bereits gesichert. weiter

Software AG kauft Webmethods: Aus EAI wird SOA

von Bernd Seidel

Hintergrundbericht: Für rund 546 Millionen Dollar in bar will die Software AG den amerikanische Hersteller Webmethods kaufen. Ziele der Übernahme sind die Erweiterung des SOA-Angebotes sowie die Stärkung der Position auf dem US-Markt. weiter