HD+ verzeichnet über eine Million zahlende Kunden

von Björn Greif

Zum 31. März verzeichnete das hochauflösende Sattelitenfernsehen insgesamt 2,89 aktive Haushalte, davon 1,1 Millionen zahlende. Die übrigen befinden sich noch in der kostenlosen Testphase. Gegenüber dem Vorjahr konnte SES Astra die Kundenzahl damit mehr als verdoppeln. weiter

CeBIT: Telekom startet 2011 Entertain per Satellit

von Anita Klingler

Es besteht allerdings keine Zugriffsmöglichkeit auf Liga Total sowie die TV-Pakete. Fernseh- und Radiosignale werden per Satellit übertragen, Zusatzangebote kommen per DSL. Das Angebot wird laut Telekom eine Internet-Flatrate enthalten. weiter

Sport1 sendet ab November in HDTV

von Björn Greif

Als technische Basis dient das Pay-TV-Angebot "HD+" des Satellitenbetreibers SES Astra. Das SD-Programm des Sportsenders bleibt unverschlüsselt empfangbar. Im Oktober startet mit Sport1+ ein eigener Bezahlkanal im Kabel. weiter

HD+ bald mit Standard-HDTV-Receivern möglich

von Kai Schmerer

Ein CI-Modul für HD+ soll im Frühjahr inklusive einer für ein Jahr freigeschalteten Karte in den Handel kommen. Der Preis soll bei unter 100 Euro liegen. Eine Liste von geeigneten Modellen will die HD Plus GmbH Anfang des Jahres veröffentlichen. weiter

SES Astra veröffentlicht Preise seiner HD+-Plattform

von Markus Pytlik

Der Empfang der verschlüsselten Programme ist im ersten Jahr kostenlos. Ab November 2010 fällt eine Jahrespauschale von 50 Euro an. Der Satellitenbetreiber setzt nicht auf ein Abo-, sondern auf ein Prepaid-Modell. weiter