Investmentfirma kauft Netzwerkanbieter Riverbed für 3,6 Milliarden Dollar

von Björn Greif

Die Übernahmevereinbarung sieht einen Kaufpreis von 21 Dollar je Aktie in bar vor. Das entspricht einem Aufschlag von zwölf Prozent gegenüber dem Schlusskurs von Freitag. Der Vorstand hat der Transaktion bereits zugestimmt, die vorbehaltlich aller nötigen Genehmigungen im zweiten Halbjahr 2015 abgeschlossen werden soll. weiter

Riverbed verstärkt sich für eine Milliarde Dollar mit Opnet

von Florian Kalenda

70 Prozent seines Umsatzes generiert Opnet mit Application Performance Management, wo es seit Jahren um je mindestens 30 Prozent wächst. Gartner zählt es hier zu den führenden Anbietern. Riverbeds Umsatz steigt damit über die Milliarden-Dollar-Grenze. weiter

Riverbed fleddert insolventen Mitbewerber Expand Networks

von Peter Marwan

Die Transaktion umfasst Technologien und bei Kunden befindliche Evaluierungseinheiten. Wartung, Updates und Bug-Fixes für Expand-Produkte sind ausdrücklich ausgeschlossen. Eine Regelung für technischen Support bis Januar 2013 ist angekündigt. weiter

Storage-Trends: schneller, einfacher und immer mehr Flash

von Ariane Rüdiger

Die Storage Networking World 2011 hat die Spezialisten für Storage, Virtualisierung und Rechenzentren nach Frankfurt gelockt. Offiziell stand auch dort die Cloud im Mittelpunkt. Einer der dominierenden Trends war aber, dass alles einfacher werden soll. weiter