ProtonMail unterstützt Anonymisierungsnetzwerk Tor

von Stefan Beiersmann

Der verschlüsselte E-Mail-Dienst verfügt nun über eine eigene Onion Site. Sie ist per Tor-Browser und auch über iOS und Android erreichbar. ProtonMail reagiert damit auf die Zensur seines E-Mail-Diensts in immer mehr Ländern. weiter

ProtonMail macht Apps für Android und iOS verfügbar

von Florian Kalenda

Zugleich verlässt der Dienst die Betaphase. Jeder kann sich für ein kostenloses oder kostenpflichtiges Konto registrieren. Er bietet Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von E-Mails für bisher rund eine Million Betatester. weiter

ProtonMail will Forderungen von DDoS-Erpressern nicht mehr erfüllen

von Björn Greif

Die kürzlich nach einem Erpressungsversuch geleistete Lösegeldzahlung bezeichnet das Schweizer Unternehmen jetzt als "falsche Entscheidung". Zudem stellt es fest: "ProtonMail wird niemals ein weiteres Lösegeld bezahlen." Dieselbe Haltung nehmen auch die ebenfalls mit DDoS-Angriffen bedrohten Dienste Runbox und Neomailbox ein. weiter

Paypal sperrte Konto von sicherem E-Mail-Provider ProtonMail

von Florian Kalenda

Inzwischen wurde sie aufgehoben. Vorgeblich zweifelte Paypal die Legitimität des geplanten Diensts an. ProtonMail will über Schweizer Server einen abhörsicheren E-Mail-Dienst anbieten und sammelt dafür gerade auf Indiegogo. weiter