Sicherheitsforscher: PGP verrät zu viele Metadaten

von Florian Kalenda

Im Fokus der Kritik von Nicholas Weaver steht vor allem die KeyID, die für alle entschlüsselungsberechtigten Personen enthalten ist. Damit lässt sich bei einer Massenauswertung etwa mit XKeyscore das gesamte Kontaktnetz einer Person ermitteln. Sein Schluss: "PGP ist ein Freund der NSA." weiter

Symantec übernimmt PGP und GuardianEdge

von Florian Kalenda

PGPs Schlüsselverwaltung soll in sämtliche Symantec-Lösungen eingehen. Für das Unternehmen zahlt Symantec 300 Millionen Dollar. Die High-End-Datenschutzlösungen von GuardianEdge sind ihm rund 70 Millionen Dollar wert. weiter

PGP übernimmt TC Trustcenter

von Peter Marwan

Die Transaktion betrifft zudem auch die TC-TrustCenter-Schwester ChosenSecurity in den USA. Beide Firmen sollen als Geschäftsbereiche von PGP weitergeführt werden. Wichtig ist für PGP auch die europäische Kundenbasis von TC TrustCenter. weiter