Twitter-Analysedienst klagt Zugriff auf „Firehose“ ein

von Florian Kalenda

Die erste Anhörung plant das Gericht am 8. Januar. PeopleBrowsr erreichte eine einstweilige Verfügung. Nach eigenen Angaben hat es von Twitter Versprechungen zu einem offenen Ökosystem erhalten - und Millionen in sein Produkt investiert. weiter