Marktforscher sehen Chromebooks im Höhenflug

von Bernd Kling

Notebooks mit dem Betriebssystem Chrome verzeichneten im ersten Halbjahr 2015 in den B2B-Vertriebskanälen einen Zuwachs um 43 Prozent. Die NPD Group erfasste dabei Verkäufe an Unternehmen, Schulen und Behörden in den USA. IHS beobachtete gleichzeitig das Vordringen von Chromebooks in den Konsumentenbereich. weiter

Apple verkaufte im Juli weniger Macs

von Florian Kalenda

Marktforscher sprechen von einer Kannibalisierung durch das iPad und andere Tablets. Die PC-Krise trifft also auch Macs - aber nur mit erwarteten minus fünf Prozent im Jahresvergleich. Das Mac-Geschäft wird 2015 voraussichtlich noch 9 Prozent zu Apples Umsätzen beitragen. weiter

USA: HP steigt zum zweitgrößten Tablet-Hersteller auf

von Roger Cheng und Stefan Beiersmann

Ohne Apples iPad erreicht der Tablet-Markt zwischen Januar und Oktober ein Volumen von 1,2 Millionen Geräten. HP sichert sich davon einen Anteil von 17 Prozent. Sein Erfolg beruht allerdings nur auf dem Ausverkauf des WebOS-Tablets. weiter

NPD Group: iPad nicht schuld an schwächelndem PC-Markt

von Florian Kalenda und Lance Whitney

Notebooks für unter 500 Dollar legen seit Monaten wieder zu. Vielmehr ist der Markt nach Netbook-Boom und Windows-7-Start einfach erschöpft. Das betrifft insbesondere Heimanwender-Notebooks für über 500 Dollar. weiter