Quartalszahlen: Nokia meldet Durchbruch der Lumia-Reihe in Nordamerika

von Florian Kalenda

Dort konnten die Windows-Phone-Geräte um 367 Prozent gegenüber dem Vorjahr zulegen. Weltweit stehen plus 19 Prozent oder 8,8 Millionen verkaufte Geräte in der Bilanz. Nach 564 Millionen Euro Verlust vor einem Jahr meldet Nokia nun 118 Millionen Euro Betriebsgewinn. weiter

Bericht: NSN plant weiteren Stellenabbau

von Stefan Beiersmann

Bis 2014 soll die Zahl der Beschäftigten angeblich auf 42.000 sinken. Damit würden 8500 der derzeit 50.500 Mitarbeiter ihren Job verlieren. Die Einsparungen sollen unter anderem durch den Verkauf von Produktionsstätten in Finnland, China und Indien erreicht werden. weiter