Netgear bringt WLAN Range Extender mit Dualband-Unterstützung

von Björn Greif

Das Modell WN2500RP funkt sowohl im 2,4- als auch im 5-GHz-Frequenzband. Per Fast-Ethernet lassen sich bis zu vier Netzwerkgeräte ohne eigene Funkschnittstelle ins WLAN einbinden. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 79 Euro. weiter

Homeserver für Einsteiger: Netgears neuestes NAS im Test

von Christoph H. Hochstätter

Heute kündigt Netgear die zweite Auflage des ReadyNAS NV+ an. Das vier Platten fassende Gerät setzt auf einfache Installation und verständliche Verwaltungstools. Dafür fehlt so manches Profi-Feature. ZDNet hat das SoHo-NAS getestet. weiter

Netgear kündigt Wireless-Display-Adapter Push2TV HDTV an

von Björn Greif

Damit lassen sich 1080p-Videos via WLAN an einen Fernseher oder Beamer übertragen. Voraussetzung ist ein Notebook mit Intel Wireless Display 2.0. Die Streaming-Box kommt im dritten Quartal für 115 Euro in den Handel. weiter

Netgear bringt NAS-Zugriffs-Apps für Android und iOS

von Florian Kalenda

Sie kosten jeweils 2,39 Euro. Anwender können von unterwegs auf Inhalte zugreifen, sie bearbeiten und auch Dateien hochladen. Ein Firmware-Update auf 4.2.17 soll außerdem für bis zu 50 Prozent mehr Performance sorgen. weiter

Netgear bringt Dual-Band-Router mit 750 MBit/s

von Peter Marwan

Er übertragt bis zu 450 Mbit/s im 5-GHz-Frequenzband und 300 Mbit/s im 2,4-GHz-Frequenzband. Neben den üblichen Sicherheitsfeatures bietet er eine Kindersicherung und einen Gastzugang. Der Preis liegt bei 149 Euro. weiter

Intel aktualisiert Wireless Display

von Florian Kalenda und Sean Portnoy

Version 2.0 überträgt auch kopiergeschützte Inhalte von DVD oder Blu-ray drahtlos vom Notebook an einen Fernseher. Das Update ist kostenlos. Der Anwender muss allerdings ein Sandy-Bridge-Notebook nutzen. weiter

Powerline: neuer Schwung durch neuen Standard

von Peter Marwan

Mit IEEE 1901 haben sich die Hersteller endlich auf einen weltweit gültigen Standard für Powerline mit theoretisch bis zu 500 MBit/s geeinigt. Erste Produkte sind erhältlich, weitere kommen in diesen Tagen auf den Markt. Der höhere Datendurchsatz erlaubt auch neue Einsatzmöglichkeiten. weiter

Netgear bringt kompakten Powerline-Adapter mit 200 MBit/s

von Björn Greif

Das Modell XAV1101 blockiert keine angrenzenden Steckdosen. Es ist zu allen Homeplug-AV-Geräten kompatibel und kostet im Zweierpack 99 Euro. Von Trendnet kommt ein 200-Mbit/s-Powerline-Adapter mit WLAN-Access-Point-Funktion für 75 Euro. weiter

Praxistest: WLAN-Router für Hochgeschwindigkeits-Internet

von Christoph H. Hochstätter

Internetanschlüsse mit 100 MBit/s und mehr erfordern Heimvernetzungskomponenten, die mit den Geschwindigkeiten mithalten können. ZDNet hat NAT-Router mit Gigabit-Ports und 802.11n-WLAN gestestet. Nicht alle schaffen 100 MBit/s. weiter

Netgear kündigt HD-Streaming-Lösung mit WLAN an

von Björn Greif

Das Modell WNHDB3004 überträgt mehrere Videostreams mit einer Auflösung von bis zu 1080p parallel an internetfähige Fernseher, Spielkonsolen oder Settop-Boxen. Das MIMO-Verfahren soll für eine hohe Reichweite sorgen. Der Marktstart erfolgt im dritten Quartal. weiter

CES: Intel kündigt System zur drahtlosen Bildübertragung an

von Dan Ackerman und Markus Pytlik

Erste Laptops und TV-Adapter, die "Wireless Display" unterstützen, erscheinen in den USA in diesem Monat. Der Marktstart in Europa erfolgt im Lauf des Jahres. Ausschließlich im Rahmen der CES vorgestellte CPUs beherrschen die Technik. weiter

Netgear stellt preiswerten Streaming-Client vor

von Björn Greif

Das Modell EVA2000 überträgt Filme, Musik, JPEG-Fotos und Internetinhalte über das Netzwerk auf einen Fernseher. Die Settop-Box bietet eine intelligente Suchfunktion. Sie kommt im Oktober für knapp 130 Euro in den Handel. weiter

Netgear bringt Powerline-Kit mit 4-Port-Switch

von Björn Greif

Das Bundle XAVB1004 unterstützt Übertragungsraten von bis zu 200 MBit/s. Damit können etwa Computer, Spielkonsolen oder Streaming-Clients nach Homeplug-AV-Standard über Steckdosen ans Netzwerk angebunden werden. weiter

Neue Netgear-Router filtern mit OpenDNS

von Florian Kalenda und Larry Magid

Manche ältere Modelle lassen sich per Firmware-Upgrade nachrüsten. Eine Sperre betrifft alle WLAN-fähigen Geräte im Haushalt - auch Konsolen und Media-Player. Die Filterlisten liegen in einer Computing-Cloud. weiter