Microsoft gegen Motorola: Anwälte halten Schlussplädoyers

von Stefan Beiersmann

Einem Gutachter zufolge erzielt Microsoft mit seinen angeblich patentverletzenden Produkten bis 2017 94 Milliarden Dollar Umsatz. Damit stützt er Motorolas Lizenzforderung von 4 Milliarden Dollar pro Jahr. Microsoft will nur rund 100 Millionen Dollar zahlen. weiter

Streit um Standardpatente: Apple und Google streben Schlichtung an

von Bernd Kling

Beide Firmen sprechen sich für eine verbindliche Schlichtung aus. Keine Seite ging aus den Streitigkeiten um standardrelevante Patente als Sieger hervor. Ein umfassender Patentfrieden zwischen den Smartphone-Herstellern ist damit aber noch lange nicht in Sicht. weiter

US-Gericht weist Apples Patentklage gegen Motorola ab

von Stefan Beiersmann

Der iPhone-Hersteller kann nun auf Wiederzulassung des Verfahrens klagen. Der Weg zu einem anderen Bezirksgericht ist Apple jedoch versperrt. Hintergrund ist der Streit um eine angemessene Lizenzgebühr für standardrelevante Patente. weiter

Sony kündigt Jelly-Bean-Update für neun Xperia-Smartphones an

von Björn Greif

Den Anfang machen die Modelle T, TX und V im ersten Quartal 2013. Die meisten 2011 erschienenen Geräte werden hingegen nicht auf Android 4.1 aktualisiert. Motorola hat derweil schon Upgrades für seine 2011er-Modelle angekündigt - allerdings nur in den USA. weiter

Google kündigt weitere Entlassungen bei Motorola Mobility an

von Stefan Beiersmann

Die Kosten für den Stellenabbau steigen von 275 auf 300 Millionen Dollar. Das ist das Ergebnis einer Überprüfung der im August vorgestellten Restrukturierungspläne. Auch danach schließt Motorola weitere Maßnahmen zur Kostensenkung nicht aus. weiter

LG Mannheim: Samsung verletzt Apples Touchscreen-Patent nicht

von Stefan Beiersmann

Es geht um ein Schutzrecht für ein "Berührungsereignismodell". Das Patent beschreibt die Interpretation von Eingaben per Finger auf einem Touchscreen. Das Gericht spricht auch Motorola Mobility von gleichlautenden Vorwürfen Apples frei. weiter

Motorola Razr HD kommt im Oktober nach Deutschland

von Björn Greif

Anders als das US-Modell unterstützt es aber kein LTE, sondern nur GPRS, EDGE und UMTS mit HSPA. Sein 4,7 Zoll großes Super-AMOLED-HD-Display löst 1280 mal 720 Pixel auf. Die Dual-Core-CPU mit 1,5 GHz Takt wird von 1 GByte RAM und 16 GByte internem Speicher ergänzt. weiter

Patentstreit mit Apple: Motorola droht Verkaufsverbot in Deutschland

von Stefan Beiersmann

Laut Urteil des Landgerichts München darf Apple eine einstweilige Verfügung gegen Motorola Mobility beantragen. Unter Umständen muss die Google-Tochter sogar ihre Produkte zurückrufen. Das hängt von der Höhe der Sicherheitsleistung ab, die Apple hinterlegt. weiter

Apple erzielt Teilerfolg im Patentstreit mit Motorola Mobility

von Stefan Beiersmann

Das zuständige Gericht stuft die fraglichen Motorola-Schutzrechte als FRAND-Patente ein. Damit muss Motorola sie gemäß den Bedingungen von ETSI und IEEE lizenzieren. Das Gericht verwirft zudem von Apple erhobene Kartellvorwürfe. weiter

Google plant Massenentlassungen bei Motorola Mobility

von Stefan Beiersmann

Rund 4000 Mitarbeiter müssen gehen. Das entspricht etwa 20 Prozent der weltweiten Belegschaft. Außerdem will Google Motorolas Produktportfolio straffen und den Verkauf von Low-End-Handys einstellen. weiter