McAfee kauft Trusted Digital

von Elinor Mills und Stefan Beiersmann

Das Unternehmen bietet Management- und Sicherheitslösungen für Smartphones an. Sie unterstützen iPhone OS, WebOS, Android, Windows Mobile und Symbian. McAfee will die Programme mit seinen Sicherheitsprodukten kombinieren. weiter

McAfee eröffnet Forschungszentrum in Chile

von Florian Kalenda und Tom Espiner

Dort sollen zunächst 20 Mitarbeiter nach neuer Malware suchen. Im März hatte das Unternehmen drei europäische Forscher entlassen. Als Grund für die Verschiebung nennt McAfee die unterschiedlichen Zeitzonen. weiter

McAfee aktualisiert Firewall-Appliance für Unternehmen

von Lance Whitney und Stefan Beiersmann

Sie analysiert Bedrohungen auf Basis eines Reputationssystems. Das heißt, dass Bewertungen anderer Nutzer in den Filter einfließen. McAfee Firewall Enterprise 8 ist im Lauf dieses Quartals zu einem Preis ab 1500 Dollar erhältlich. weiter

Fehlerhaftes Signatur-Update: McAfee entschädigt Betroffene

von Adrian Kingsley-Hughes und Stefan Beiersmann

Angemessene Ausgaben für eine PC-Reparatur will man kompensieren. Alternativ bietet McAfee eine kostenfreie Telefon-Hotline an. Inzwischen steht auch ein automatisches Reparatur-Tool zum Download bereit. weiter

McAfee-Update bringt PCs mit Windows XP zum Absturz

von Ed Bott und Stefan Beiersmann

Das Signaturupdate 5958 DAT stuft die Datei "svchost.exe" fälschlicherweise als Schädling ein. Die Folge sind wiederholte Neustarts und der Verlust aller Netzwerkverbindungen. Das Problem betrifft ausschließlich Nutzer von Windows XP SP3. weiter

Vietnam streitet Beteiligung an Cyberattacken ab

von Florian Kalenda und Steven Musil

Einem Sprecher des Außenministeriums zufolge fördern die Landesgesetze Datensicherheit und Privatsphäre. McAfee-CTO hatte mögliche Kontakte zwischen DoS-Angriffen und der Regierung des sozialistischen Lands in seinem Blog erwähnt. weiter

Warnnung vor Phishing-Attacke auf Facebook-Nutzer

von Elinor Mills und Markus Pytlik

Cyberkriminelle versenden E-Mails, in denen sie Nutzer des Social Network auffordern, ihr Passwort zu ändern. Dazu sollen sie ein angehängtes ZIP-Archiv öffnen. Dieses enthält Schadsoftware, die Benutzernamen und Passwörter ausliest. weiter

McAfee entlässt zwei Prozent seiner Mitarbeiter

von Florian Kalenda und Tom Espiner

Betroffen sind ungefähr 100 von 6100 Beschäftigten weltweit - drei davon in Europa. Einige Stellen waren McAfee zufolge nach drei Übernahmen im Vorjahr doppelt besetzt. Die Budgets werden umverteilt. weiter

McAfee: Aurora-Lücke ist noch nicht geschlossen

von Elinor Mills und Jan Kaden

IE 7 und 8 sind ebenso anfällig wie IE6. Das sollen Demonstrationen von Angriffstechniken auf der RSA Security Conference belegen. Speziell Quelltext ist den Spezialisten zufolge nur unzureichend geschützt. weiter

McAfee: Weltweites Spam-Aufkommen sinkt um 24 Prozent

von Lance Whitney und Stefan Beiersmann

Spammer verschicken durchschnittlich 135,5 Milliarden unerwünschte E-Mails pro Tag. Sie tarnen Junk-Mails bevorzugt als Nachrichten. Als weiteren Trend identifiziert McAfee eine Zunahme politisch motivierter Hackerangriffe. weiter

McAfee sieht Angriff aus China als „Wendepunkt“

von Florian Kalenda und Steven Musil

CTO Kurtz hat noch keine so zielgerichtete und koordinierte Attacke gesehen. Ihr Ziel war Diebstahl geistigen Eigentums. McAfee hat eine Seite mit Downloads und Tipps zu "Operation Aurora" aufgesetzt. weiter

IE-Sicherheitsleck: Hacker-Code öffentlich zugänglich

von Elinor Mills und Stefan Beiersmann

Nach Angaben von McAfee handelt es sich dabei um den Code, den Angreifer aus China benutzt haben, um Google und rund 30 andere US-Unternehmen auszuspionieren. Die bisherigen Angriffe beschränken sich angeblich auf den Internet Explorer 6. weiter

Facebook und McAfee starten gemeinsame Sicherheitsinitiative

von Stefan Beiersmann und Tom Krazit

Mitglieder des Social Network können McAfees Internet Security Suite sechs Monate lang kostenlos testen. Danach erhalten sie die Software vergünstigt. Facebook gibt alle finanziellen Vorteile der Partnerschaft an seine Nutzer weiter. weiter

McAfee: Kamerun hat die gefährlichste Top-Level-Domain der Welt

von Lance Whitney und Stefan Beiersmann

36,7 Prozent der Websites des westafrikanischen Landes stellen ein Sicherheitsrisiko für Besucher dar. Die Top-Level-Domain ".com" belegt mit 32,2 Prozent den zweiten Rang. Das sicherste Land ist Japan mit der Domain ".jp". weiter

Branchenverband EuroCloud in Brüssel gegründet

von Peter Marwan

Er soll das Interesse an Cloud Computing stärken und die Investitionsbereitschaft fördern. Zum Start existieren nationale Verbände in Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Belgien, Luxemburg und Spanien. Keimzelle des Verbandes ist das französische ASP-Forum. weiter