KRACK: Bereits erste Patches für WPA2-Schwachstellen verfügbar

von Stefan Beiersmann

Unter anderem sind Aruba, Microsoft, Netgear, Cisco und auch verschiedene Linux-Anbieter bereits aktiv geworden. Google und Apple wollen in Kürze nachziehen. Lancom weist darauf hin, dass WLAN-Router und –Access-Points nur unter sehr wenigen Umständen anfällig sind. weiter

Lancom löst mit LCOS 10.0 Software-defined-Networking-Versprechen ein

von Peter Marwan

Die aktuelle Version des Betriebssysteme für Gateways, Router und WLAN-Geräte von Lancom sowie das ebenfalls verfügbare SwitchOS 3.30 werden als kostenlose Updates ausgeliefert. Die Geräte können damit dann in die Lancom Management Cloud integriert und automatisiert konfiguriert werden. weiter