Kurz-URL-Service Cli.gs von Cyberkriminellen gehackt

Hacker haben rund 2,2 Millionen Links von Kurz-URL-Dienst Cli.gs umgeleitet. Sicherheitsexperten empfehlen Anwendern zur Risikominimierung die Vorschau-Option der Angebote zu nutzen. Surfer sollten beim Klick auf Kurz-URLs besonders wachsam sein. weiter

Kaspersky warnt vor Gefahren von Kurz-URLs

Angreifer können damit leicht Links zu manipulierten Websites verschleiern. Dies vereinfacht Social Engineering. Die Kurz-URL-Dienste TinyURL und Is.gd bieten eine optionale Vorschaufunktion an. weiter

Kaspersky kündigt Internet Security 2010 an

Unbekannte Anwendungen lassen sich mit der neuen Version innerhalb einer geschützten Umgebung ausführen. Ein "URL-Advisor" färbt Internet-Adressen je nach Gefahrenpotential farbig ein. Die Software gibt es ab Ende Juni für 40 Euro. weiter

Kaspersky zeigt neue Version seiner Handy-Sicherheitslösung

Mobile Security 8.0 ermöglicht die Lokalisierung geklauter oder verlorener Geräte. Auch das Blockieren von gespeicherten Daten soll funktionieren. Bestohlene Handy-Besitzer können ausgetauschte SIM-Karten identifizieren. weiter

Mobile Security: echte und aufgebauschte Gefahren

Eine neue IDC-Studie sieht eine steigende Malware-Bedrohung für mobile Geräte. Gezählt werden allerdings auch Notebooks und sogar USB-Sticks. Wie groß ist also die tatsächliche Bedrohung, und wie kann man sie reduzieren? weiter

IT-Sicherheit: 08/15-Strategien reichen nicht mehr aus

Deutsche Firmen sind gut mit IT-Sicherheitsprodukten ausgestattet, so das Ergebnis einer Experton-Umfrage. Sich wandelnde Geschäftsprozesse und Bedrohungen zwingen jedoch dazu, die Sicherheitsstrategie immer wieder zu überprüfen. weiter