Analyst: iPad-Verkäufe bleiben hinter Erwartungen zurück

von Florian Kalenda

Schuld sind Versorgungsengpässe. J.P. Morgan glaubt an eine zeitweise Schwäche. Die reduzierten Bestellungen von iPhone-Komponenten könnten auf eine Optimierung der Herstellung hindeuten. Apple strebt mit dem iPhone wieder 40 Prozent Gewinn an. weiter

Kompromittierter US-Provider Epsilon war vorgewarnt

von Anita Klingler und Elinor Mills

Sein Technologiepartner Return Path meldete schon vergangenen November gezielte Phishing-Angriffe. Damals wurden 13.000 E-Mail-Adressen von Return Path entwendet. Ob beide Fälle zusammenhängen, ist unklar. weiter

Amerikanischer Firmen-Mail-Provider verliert Kundendaten

von Edward Moyer und Stefan Beiersmann

Unbekannte erbeuteten Namen von Kunden und die zugehörigen E-Mail-Adressen. Davon betroffen sind unter anderem Heimelektronik-Hersteller Tivo sowie die Finanzdienstleister JPMorgan Chase und Capital One Financial. weiter

Bericht: JPMorgan will zehn Prozent an Twitter übernehmen

von Stefan Beiersmann und Steven Musil

Der Schätzwert des Social Network liegt bei 4,5 Milliarden Dollar. Die Verhandlungen über die Beteiligung laufen noch. Die Investmentbank will offenbar auch in die Gruppenkauf-Site LivingSocial und den Social-Gaming-Anbieter Zynga investieren. weiter