Prognose: Bis Jahresende 80 Millionen Geräte mit USB 3.0

von Brooke Crothers und Florian Kalenda

Angetrieben von AMDs A-Series-Prozessoren erwarten Marktforscher dieses Jahr den Durchbruch. Die Hauptrolle spielt das Notebook-Segment. Handys mit "SuperSpeed-USB" sind erst 2013 zu erwarten. weiter

Studie: Blu-ray kommt doch noch aus den Startlöchern

von Don Reisinger und Florian Kalenda

Das Wachstum des letzten Jahres beträgt 60 Prozent. Von heute 400 Millionen produzierten Discs soll sich der Markt bis 2014 auf 2 Milliarden steigern. Als große Chance von Blu-ray sehen Analysten den Trend zu 3D-Inhalten. weiter

Studie: E-Book-Reader-Verkäufe steigen bis 2014 auf 35 Millionen

von Stefan Beiersmann und Tyler Thia

Im laufenden Jahr wird die Branche voraussichtlich 12 Millionen Geräte absetzen. Die Wachstumsprognose berücksichtigt die zunehmende Konkurrenz durch Tablet-PCs. In-Stat rechnet mit einem Preisverfall bei E-Book-Readern. weiter

In-Stat meldet steigende Nachfrage nach Elektronikgeräten mit WLAN

von Florian Kalenda und Lance Whitney

2014 erwarten die Marktforscher 65 Millionen verkaufte WLAN-TVs und fast ebenso viele Blu-ray-Player. Insgesamt sollen es in vier Jahren über 200 Millionen Heimelektronik-Geräte und 3,5 Milliarden Elektronikgeräte insgesamt sein. weiter

Analyst erwartet 2010 erste Multicore-Netbooks

von Florian Kalenda und Vivian Yeo

In-Stat spricht von einem "Schlüsseljahr". Bis 2013 sollen 88 Prozent aller mobilen Geräte Mehrkern-CPUs haben - Handys inklusive. In-Stat stützt mit seiner Prognose die Produktpläne von Intel-Konkurrent ARM. weiter