Teardown: iMac Pro lässt sich schlecht reparieren

von Stefan Beiersmann

iFixit bewertet die Reparierbarkeit mit drei von zehn möglichen Punkten. Die wenigen austauschbaren Komponenten befinden sich auf der Rückseite des Logikboards. Es muss folglich zuvor ausgebaut werden. Bei SSD und CPU setzt Apple offenbar auf Spezialanfertigungen. weiter

Surface Book 2: iFixit kritisiert schlechte Reparierbarkeit

von Stefan Beiersmann

Es erhält nur einen von zehn möglichen Punkten. Einziger Lichtblick ist die austauschbare SSD. Sie befindet sich jedoch auf der Rückseite des Motherboards. Das macht vor dem Austausch eine fast vollständige Zerlegung des Geräts erforderlich. weiter

iFixit hat das iPhone X zerlegt

von Bernd Kling

Ein stark verkleinertes Logicboard schafft mehr Platz für die Batterie. Die Reparaturexperten vergeben sechs von zehn erreichbaren Punkten für die Reparierbarkeit. Wie beim iPhone 8 wird eine gesprungene Glasrückseite besonders teuer. weiter

Teardown: Akkukapazität des iPhone 8 liegt unter 1900 mAh

von Stefan Beiersmann

Sie sinkt gegenüber dem iPhone 7 von 1960 auf 1821 mAh Stunden. Der Teardown offenbart eine ähnliche Anordnung der Komponenten wie bei der Vorgängergeneration. Röntgenbilder zeigen zudem die Spule für die drahtlose Ladefunktion. weiter

iPad Pro 10,5 Zoll: 4 GByte RAM, aber schlecht zu reparieren

von Stefan Beiersmann

Wie das iPad Pro 9,7 Zoll und das neue 9,7-Zoll-iPad erhält das 10,5-Zoll-Modell vom Reparatuspezialisten iFixit nur zwei von zehn möglichen Punkten. Viele Komponenten sind mit Klebstoff gesichert. Einige lassen sich praktisch gar nicht austauschen. Der Teardown zeigt aber auch, dass Apple sein jüngstes iPad Pro mit 4 GByte RAM ausstattet. weiter

Neuer iMac lässt sich upgraden

von Bernd Kling

Das nicht mehr fest verlötete RAM ist austauschbar. Der Core-i5-Prozessor sitzt in Intels standardmäßigem CPU-Sockel LGA 1151. Damit sind wesentliche Komponenten wieder aufrüstbar - allerdings muss der Computer dafür weitgehend zerlegt werden. weiter

iFixit: Auch neues 9,7-Zoll-iPad lässt sich schlecht reparieren

von Stefan Beiersmann

Es erhält wie das iPad Pro 9,7 Zoll nur 2 von 10 möglichen Punkten. Dazu trägt das verklebte Display bei. Auch der Akku lässt sich durch den Einsatz von Klebstoff nur schlecht entfernen. Technisch ähnelt das neue iPad zudem dem vier Jahre alten ersten iPad Air. weiter

iFixit: AirPods lassen sich nicht reparieren

von Bernd Kling

Für das Teardown müssen die Reparaturexperten die Kopfhörer und auch die Ladebox gewaltsam zerstören. Sie vergeben für die Reparierbarkeit null von zehn erreichbaren Punkten. Bei Lötverbindungen im Lade-Case sehen sie Qualitätsprobleme. weiter

iPhone 7 Plus zerlegt: großer Akku statt Kopfhörereingang

von Florian Kalenda

Gegenüber dem 6S Plus wurde er von 2750 auf 2915 mAh ausgebaut. Die Taptic Engine für haptisches Feedback beansprucht aber den Großteil des frei gewordenen Platzes. Auch ließ sich die Wasserdichtigkeit so offenbar einfacher erzielen. weiter

iPhone 6: Nutzer klagen über Probleme mit Touch-Display

von Bernd Kling

Die Symptome beginnen mit einem flackernden grauen Streifen und sporadisch nicht auf Eingaben reagierenden Displays. Später reagieren die Bildschirme gar nicht mehr auf Berührungen. Reparaturspezialisten führen das Problem auf Controllerchips zurück, deren Lötverbindungen Biegekräften ausgesetzt sind und sich lösen. weiter

iFixit: Galaxy Note 7 lässt sich schlecht reparieren

von Bernd Kling

Die Reparaturspezialisten vergeben für die Reparierbarkeit nur vier von zehn erreichbaren Punkten. Sie monieren das durch die stark verklebte Rückseite nur schwer zugängliche Gehäuse. Positiv bewerten sie, dass viele Komponenten modular und daher einzeln auszutauschen sind. weiter

iFixit: LG G5 lässt sich leicht reparieren

von Bernd Kling

Für seine Reparierbarkeit erhält das neue Flaggschiff-Smartphone acht von zehn erreichbaren Punkten. Es erreicht die gleiche gute Bewertung wie zuvor schon das LG G4. Die Reparaturspezialisten loben den spielend leicht austauschbaren Akku, den einfachen Zugang zum Gehäuse und den günstigen Austausch modularer Komponenten. weiter

iFixit: iPad Pro 9,7 Zoll lässt sich schlecht reparieren

von Stefan Beiersmann

Es erhält lediglich 2 von 10 möglichen Punkten. Damit schneidet das iPad Pro 9,7 Zoll schlechter ab als das Schwestermodell mit 12,9-Zoll-Display. iFixit kritisiert vor allem den massiven Einsatz von Klebstoff. weiter

iFixit: Bildschirm des iPhone SE identisch mit 5S

von Florian Kalenda

Als Nachweis baute iFixit ein 5S-Display in das zerlegte SE-Modell ein, was einwandfrei funktionierte. Dagegen lässt sich der etwas leistungsfähigere neue Akku nicht im alten Modell einsetzen: Der Anschluss wurde modifiziert. iFixit vergibt 6 von 10 Punkten für Reparierbarkeit. weiter