Android-Malware Mazar verschont nur Russen

von Florian Kalenda

Der Schadcode wird seit einigen Monaten im Dark Web gehandelt. Jetzt hat ihn Heimdal Security erstmals in der Praxis entdeckt - verteilt als angeblicher MMS-Download. Die .apk-Datei kann Daten stehlen oder löschen und Web-Sessions entführen. weiter