Garmin stellt Outdoor-GPS mit Android vor

von Florian Kalenda

Das Monterra wird in den USA ab 650 Dollar erhältlich sein. Es nutzt Garmin-Karten und das Zubehör der Montana-Reihe. Per WLAN lassen sich zusätzlich beliebige Android-Apps installieren. Auch eine 8-Megapixel-Kamera, Bluetooth und NFC sind integriert. weiter

CEO-Wechsel bei Garmin

von Florian Kalenda

Auch Akamai hat endlich die Nachfolge seines scheidenden CEOs geregelt. Mit Clifton Pemble bei Garmin und Tom Leighton bei Akamai wurde jeweils einer internen Lösung der Vorzug gegeben. Min Kao (Garmin) und Paul Sagan (Akamai) wechseln in den Aufsichtsrat. weiter

Patentverstoß: ITC ermittelt gegen Acer, Amazon und Samsung

von Stefan Beiersmann

Die Klage richtet sich gegen insgesamt 13 Firmen. Darunter sind auch Garmin, HTC, LG und Nintendo. Ihre elektronischen Geräte wie Smartphones, Modems und Tablets sollen ein Patent für einen "Prozessor mit variablen Taktgeschwindigkeiten" verletzen. weiter

Navigon firmiert ab sofort unter Garmin Würzburg

von Björn Greif

Außerdem hat der Navigationsanbieter einen neuen Geschäftsführer: Johannes Angenvoort tritt die Nachfolge von Egon Minar an. Der Standort Würzburg soll zu Garmins europäischem Forschungs- und Entwicklungszentrum werden. weiter

Mit dem Smartphone immer schlau am Stau vorbei

von Peter Stelzel-Morawietz

Verkehrsmeldungen im Radio und der angestaubte Traffic Message Channel sind ungenau. Neue Verkehrsinformationen berücksichtigen die aktuelle Stausituation vor Ort. ZDNet erklärt, wie sie sich kostenlos abrufen und nutzen lassen. weiter

Garmin übernimmt deutschen Konkurrenten Navigon

von Stefan Beiersmann

Die Aktionäre des Hamburger Navigationsanbieters haben dem Verkauf schon zugestimmt. Garmin will sich in den Bereichen Automotive und mobile Navigation stärken. In Europa hat Navigon 7 Prozent Anteil am Markt für portable GPS-Geräte. weiter

Bericht: Garmin und Asus beenden Handy-Joint-Venture

von Stefan Beiersmann

Die beiden Partner stellen angeblich Anfang 2011 ihre Zusammenarbeit im Bereich Navigationshandys ein. Grund dafür sind scheinbar zu geringe Verkaufszahlen. Asus wird GPS fähige Smartphones künftig unter dem eigenen Markennamen anbieten. weiter

Garmin ruft 1,25 Millionen Navigationsgeräte zurück

von Andrew Nusca und Stefan Beiersmann

Betroffen sind die Produktreihen 200W, 250W, 260W, 7XX und 7XXT. Von Drittanbietern gelieferte Akkus können überhitzen und eine Brandgefahr darstellen. Das Unternehmen wird die fehlerhaften Akkus kostenlos austauschen. weiter

Garmin realisiert Flottenmanagement mit DigiCore

von Florian Kalenda

Navigationsgeräte der Nüvi-Reihe dienen gleichzeitig als Telematiksystem. Über sie hat der Fahrer stets Kontakt zur Zentrale. Die gesammelten Daten lassen sich auswerten sowie an Systeme wie Buchhaltung oder Kundenmanagement übergeben. weiter

Garmin bringt neues 4,3-Zoll-Navi

von Michael Sixt

Das kapazitive Display des Nüvi 3790T beherrscht Multitouch. Insgesamt ist das Navigationsgerät knapp neun Millimeter dick. Im Preis von 350 Euro sind Karten von 43 Ländern enthalten. weiter

MWC: Garmin-Asus zeigt zwei neue Nüvifones

von Björn Greif

Das M10 basiert auf Windows Mobile 6.5.3. Das A50 nutzt Googles Handybetriebssystem Android. Die Navigations-Mobiltelefone sollen in der ersten Jahreshälfte 2010 auf den Markt kommen. weiter