Telegram will eigene Cryptowährung

von Martin Schindler

Ein privater Verkauf der Crypto-Coins soll die Währung decken und Käufe innerhalb des Chat-Moduls ermöglichen. Es wäre mit 500 Millionen Dollar die bislang größte Initial Coin Offering der Geschichte. weiter

Frankreich untersagt Datenaustausch zwischen WhatsApp und Facebook

von Stefan Beiersmann

Er soll gegen französische Datenschutzgesetze verstoßen. Konkret bemängelt die Behörde CNIL das Fehlen einer Zustimmung zum Datenaustausch. WhatsApp muss diese nachträglich einholen und Nutzern auch dann Zugriff auf WhatsApp gewähren, falls sie den Austausch ablehnen. weiter

Ex-Facebook-Manager: Soziale Medien zerstören die Gesellschaft

von Bernd Kling

Chamath Palihapitiya war als Vice President für das Nutzerwachstum verantwortlich und empfindet "gewaltige Schuld". Kritisch und selbstkritisch äußern sich auch der frühere Produktmanager Garcia-Martinez sowie Facebooks erster Präsident Sean Parker. weiter

Facebook stellt Messenger-App für Kinder vor

von Stefan Beiersmann

Die App startet als Preview für iOS und ausschließlich in den USA. Eltern erhalten vollständige Kontrolle über die Kontakte ihrer Kinder. Ein Konto für Messenger Kids gewährt Kindern im Gegenzug keinen Zugriff auf Facebook. weiter

Facebook-Bug erlaubt Löschung beliebiger Fotos

von Stefan Beiersmann

Der Fehler steckt in der erst kürzlich weltweit gestarteten Umfragefunktion. Sie gibt Zugriff auf Fotos beliebiger Nutzer – auch solche, die als privat markiert sind. Mit der Löschung der Umfrage entfernt Facebook auch die unerlaubt eingefügten Fotos von Dritten. weiter

Facebook informiert Nutzer über „russische Propaganda“

von Stefan Beiersmann

Ein geplantes Tool nennt von Russland gesponserte Seiten, die man mit "Gefällt mir" markiert hat. Nutzer, die solche Inhalte einfach nur in ihrer Timeline gesehen haben, erhalten keine Hinweise. Facebook betont, dass Anzeigen aus Russland im Wert von 46.000 Dollar US-Wahlwerbung im Wert von 81 Millionen Dollar gegenüber steht. weiter

Facebook: Max Schrems kann Musterklage in Österreich führen

von Bernd Kling

Der Generalanwalt des Europäischen Gerichtshof befürwortet, die Klage des Datenschutzaktivisten in Wien zuzulassen - als privater Verbraucher. Er spricht sich aber gegen eine Sammelklage im Namen von 25.000 Verbrauchern aus, die ihre Ansprüche an Schrems übertragen hatten. weiter

Facebook Messenger: Polizei warnt vor Youtube-Link

von Nico Ernst

Ein vermeintlicher Youtube-Link verbreitet sich derzeit über den Facebook-Messenger mit mobilen Geräten und PCs. Wer ihn anklickt, kann in eine Phishing-Falle laufen. Das Perfide: Die Nachricht kommt von echten, mit dem Benutzer bekannten Accounts. weiter

Adblock Plus bietet neuen Facebook-Werbefilter

von Bernd Kling

Das Katz- und Maus-Spiel zwischen dem Werbeblocker und dem Social Network beginnt erneut. Eine neue Filtertechnik erkennt von Facebook verschleierte Inserate und blockiert sie wirksam. Der Adblocker-Hersteller rechnet mit Gegenmaßnahmen Facebooks und will darauf laufend reagieren. weiter

Microsoft, Facebook und Telxius verlegen Unterseekabel mit 160 Terabit pro Sekunde

von Kai Schmerer

Die Verlegung des Kabels ist abgeschlossen, die Inbetriebnahme ist für Anfang 2018 geplant. Die Marea (spanisch: Tide) genannte Kabelverbindung zwischen den USA und Europa ist etwa 6600 Kilometer lang und mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von 160 Terabit pro Sekunde das leistungsfähigste transatlantische Seekabel. weiter

Werbeexperten halten Facebooks Nutzerzahlen für stark übertrieben

von Nico Ernst

In manchen Ländern gibt Facebook seinen Werbekunden Reichweiten an, die teils 30 Prozent über den offiziellen Bevölkerungszahlen liegen. Dies zeigt ein internationaler Versuch von australischen Journalisten. Die Stellungnahme von Facebook fällt äußerst schwach aus. weiter

Hacker erbeuten Daten von Instagram-Nutzern

von Andreas Donath

Die Hacker hatten es vor allem auf Daten von Instagram-Promis abgesehen. Nach Informationen von Kaspersky nutzten sie für den Angriff auf die Konten eine alte Instagram-App mit Sicherheitslücken. weiter

ARCore: Google stellt Entwicklungskit für Augmented Reality vor

von Andreas Donath

Die Software läuft auf den meisten aktuellen Android-Handys und benötigt keine spezielle Hardware. Weder eine Doppelkamera noch ein Tiefensensor wie bei Project Tango sind nötig, um Googles ARCore zu nutzen. Das gleiche Ziel verfolgt Apple mit ARKit. weiter

Facebook kauft Erfurter Video-Start-up Fayteq

von Stefan Beiersmann

Es ist auf die Videonachbearbeitung spezialisiert. Zum Produktportfolio gehört eine Lösung, die Objekte in Echtzeit aus Live-Videostreams entfernt. Sie lässt sich aber auch zu Werbezwecken nutzen, etwa der Platzierung virtueller Produkte in Videos. weiter

Facebook kündigt Videoplattform Watch an

von Stefan Beiersmann

Sie ist für serienartige Videoformate gedacht. Nutzer können dort aufgezeichnete Inhalte veröffentlichten oder auch live übertragen. Die Inhalte müssen jedoch einem Thema oder einer Geschichte folgen. Zum Start ist Watch nur in den USA verfügbar. weiter

Facebook baut zweite Löschtruppe in Deutschland auf

von Peter Marwan

Das soziale Netzwerk setzt dabei auf den Dienstleister CCC (Competence Call Center) in Essen. Dort sollen im Herbst 500 Mitarbeiter die Arbeit aufnehmen. Die Zusammenarbeit mit dem Dienstleister Arvato wird fortgesetzt. Bei dem sind für Facebook in Berlin inzwischen fast 700 Mitarbeiter beschäftigt. weiter

Facebook meldet Gewinnsteigerung von 71 Prozent

von Stefan Beiersmann

Die Bilanz für das zweite Quartal weist einen Nettoüberschuss von 3,9 Milliarden Dollar aus. Der Umsatz klettert um 45 Prozent auf 9,32 Milliarden Dollar. Die Zahl der täglich und monatlich aktiven Nutzer steigert Facebook um jeweils 17 Prozent. weiter

Bericht: Facebook plant drahtloses 200-Dollar-VR-Headset für 2018

von Stefan Beiersmann

Es soll aber noch in diesem Jahr vorgestellt werden. Die Brille soll sich zwischen Gear VR und Oculus Rift einordnen. Die Idee ist, eine VR-Brille anzubieten, die wie ein Tablet oder Smartphone jederzeit mitgeführt und überall genutzt werden kann. weiter

Facebook geht gegen Geheimhaltungserlass der US-Regierung vor

von Stefan Beiersmann

Es geht um die Daten von drei Facebook-Nutzern. Das Unternehmen will ihnen die Möglichkeit geben, sich gegen den Durchsuchungsbeschluss zu wehren. Die Geheimhaltung verstößt nach Ansicht von Facebook gegen das Recht auf freie Meinungsäußerung. weiter