F-Secure: Mac-Malware kommt in Schüben

von Florian Kalenda und Topher Kessler

Zwischen April und Dezember 2011 gab es nur 58 eindeutig verschiedene Schadcodes. Besonders viele erschienen im Juni - und dann wieder im Oktober. Ein linearer Anstieg wie bei Apples-Hardware-Absatz ist nicht zu erkennen. weiter

F-Secure warnt vor digital signierter Schadsoftware

von Elinor Mills und Stefan Beiersmann

Das Zertifikat stammt von einer Regierungsbehörde in Malaysia. Der Trojaner "Agent:DTIW" versteckt sich in manipulierten PDF-Dateien. Auf ein System gelangt er durch eine Sicherheitslücke in Adobe Reader 8. weiter

Deutsche Behörden setzen angeblich „Bundestrojaner“ ein

von Ed Bott und Stefan Beiersmann

Der Chaos Computer Club hat ein Muster des Schädlings erhalten. Der Trojaner kann Rechner fernsteuern und Internettelefonie abhören. Eine Analyse von F-Secure ergibt keine konkreten Hinweise auf eine Verwicklung der Regierung. weiter

Neuer Mac-OS-Trojaner tarnt sich als PDF-Datei

von Ryan Naraine und Stefan Beiersmann

Er installiert eine Hintertür auf einem infizierten System. Ein Angreifer könnte die vollständige Kontrolle über einen Mac übernehmen. Ein F-Secure vorliegendes Muster eines manipulierten PDF-Dokuments enthält Text in chinesischer Sprache. weiter

F-Secure warnt vor falschem Flash-Player-Update für Mac OS X

von Bernd Kling und Ryan Naraine

Der Trojaner leitet Anwender auf täuschend echt wirkende Google-Websites um. Klickt der Nutzer darauf enthaltene Links an, öffnen sich Werbe-Pop-ups. Dank steigender Marktanteile interessieren sich auch Malware-Autoren zunehmend für Mac OS X. weiter

Bitcoins klauende Trojaner aufgetaucht

von Anita Klingler und Jack Clark

"InfoStealer.Coinbit" und "CoinBit.A" stehlen die Datei wallet.dat und verschicken sie an den Angreifer. Sie enthält den Kontostand eines Bitcoin-Nutzers. Der Wert einer Münze der virtuellen Währung liegt derzeit bei rund 15 Dollar. weiter

Phishing-Betrüger nutzen Google Docs

von Stefan Beiersmann und Tom Espiner

Mit der Online-Tabellenkalkulation erstellte Formulare sollen Nutzer zur Eingabe persönlicher Daten verleiten. Die Phishing-Seiten verfügen über ein gültiges SSL-Zertifikat. Google hostet seine Formulare ebenfalls auf "spreadsheet.google.com". weiter

Anti-Theft-Apps für Android: keine echten Hürden für Diebe

von Christoph H. Hochstätter

Anti-Theft-Programme sollen ein Handy nach einem Diebstahl unbrauchbar machen. Doch ein ZDNet-Test zeigt Mängel auf: Hintertüren werden nicht geschlossen und gelöschte Daten lassen sich mit einem Undelete-Tool wiederherstellen. weiter

Netzabschaltung bringt Botnetz Zeus ins Wanken

von Florian Kalenda und Tom Espiner

Von Montag bis Mittwoch nahmen die Aktivitäten deutlich ab. Grund könnte eine Vorgehen der kasachischen Polizei gegen einen ISP gewesen sein. Mittlerweile steigt der Traffic zu den Kommandoservern aber wieder an. weiter

F-Secure bringt Beta von Update-Software

von Florian Kalenda

Tester bekommen "eine kleine Überraschung". Die Lösung soll auch nach Fertigstellung kostenlos bleiben. Sie sucht automatisch nach Aktualisierungen wie auch nach überflüssigen Programmen und Registry-Einträgen. weiter

F-Secure: Unsichere Chrome-Version bleibt nach Update auf PCs

von Adrian Kingsley-Hughes und Stefan Beiersmann

Die fehlerhafte Datei Chrome.dll wird nach Einspielen der neuen Version nicht mehr ausgeführt. Dennoch sehen die Sicherheitsexperten eine Gefahr für Anwender. Von der Schwachstelle soll eine hohe Gefahr ausgehen. weiter

Chinesen stecken hinter „Sexy Space“-Trojaner

von Jan Kaden und Vivian Yeo

Drei Firmen haben laut F-Secure die Malware an die Symbian Foundation geschickt. Der Virus ist der erste identifizierte SMS-Wurm. Eine Infektion mit "Sexy Space" kann hohe SMS-Kosten zur Folge haben. weiter

Symbian räumt Fehler im Prüfverfahren für Software ein

von Stefan Beiersmann und Tom Espiner

Der Trojaner "Sexy Space" erhält versehentlich eine digitale Signatur. Er passierte ungehindert eine Antivirenprüfung. Die Symbian Foundation will den Prüfprozess nun verbessern, um Schadsoftware effektiver herauszufiltern. weiter