US-Steuerbehörde IRS untersucht Steuertricks von Facebook

von Bernd Kling

Das Social Network verkaufte die Rechte für die internationale Nutzung seiner Plattform an eine irische Niederlassung. Dabei wurde der Wert angeblich um mehrere Milliarden Dollar zu niedrig angesetzt, um Unternehmenssteuern in den USA zu vermeiden. Wegen seiner Steuerpraktiken in Irland ist Facebook schon länger in der Kritik. weiter