Phishing-SMS gaukeln GMX als Absender vor

von Anja Schmoll-Trautmann

Die gefälschten SMS stammen angeblich von GMX, der Link führt jedoch auf eine Phishing-Website. Botfrei rät Opfern, ihr GMX-Passwort sofort zu ändern. weiter

Eco: Gesetzentwürfe der Bundesregierung gefährden das freie Internet

von Bernd Kling

Nach Verabschiedung der Entwürfe durch das Bundeskabinett beklagt der eco-Verband einen "schwarzen Tag für das freie Internet". Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz fördere eine Löschkultur. Das geänderte Telemediengesetz fördere Netzsperren, statt Rechtssicherheit für WLAN-Betreiber zu schaffen. weiter

Eco: Avalanche-Botnet macht Online-Banking weiterhin unsicher

von Anja Schmoll-Trautmann

Banking-Trojaner sind laut eco noch auf zigtausenden Computern in Deutschland installiert, auch zahlreiche Android-Smartphones sind betroffen. Der eco Verband empfiehlt allen Nutzern, ihre PCs, Laptops und Android-Smartphones mit Hilfe eines aktuellen Antivirenprogramms oder des kostenfreien Botfrei EU-Cleaners zu prüfen und zu bereinigen. weiter

eco warnt Online-Shops mit SHA-1-Zertifikat vor Umsatzeinbrüchen

von Anja Schmoll-Trautmann

Der Verband eco rät Online-Shops mit SHA-1-Zertifikat dringend ihr Sicherheitszertifikat umzustellen. Er verweist auf Schätzungen, nach denen bei rund 30.000 Servern in Deutschland immer noch das Hash-Verfahren SHA-1 im Einsatz ist. weiter

World Hosting Days: Snowden äußert sich über Privatsphäre nach Safe Harbor

von Bernd Kling

Die Konferenz für Anbieter von Hosting- und Cloud-Services beginnt am 15. März im Europapark Rust. Mit dem Whistleblower debattieren werden Thomas Rickert vom eco-Verband und Acronis-Manager John Zanni. In einer Videobotschaft soll EU-Kommissar Oettinger die Sicht der Europäischen Union zum Safe-Harbor-Nachfolger Privacy Shield darstellen. weiter

DE-CIX richtet Anfang 2016 Internet-Austauschknoten in Düsseldorf ein

von Björn Greif

Er soll ab 2016 zum einen den regionalen Datenaustausch in der Rhein-Ruhr-Region verbessern. Zum anderen könnte er sich dank seiner günstigen geografischen Lage zu einem wichtigen Brückenkopf für den Interverkehr zwischen dem größten DE-CIX-Standort Frankfurt und dem Seekabelzugang in Amsterdam entwickeln. weiter

Geplante Änderungen am Telemediengesetz laut Gutachten EU-rechtswidrig

von Björn Greif

Nach Ansicht der vom Branchenverband eco beauftragten Gutachter sind vor allem die neuen Regelungen zur Host-Provider-Haftung zu schwammig formuliert. Dies könne negative Auswirkungen auf die gesamte Branche haben. Diese Woche will das Bundeskabinett den Gesetzentwurf verabschieden. weiter

Bundestag verabschiedet IT-Sicherheitsgesetz

von Björn Greif

Es schreibt Mindeststandards für die IT-Sicherheit und eine Meldepflicht von Sicherheitsvorfällen für Betreiber "kritischer Infrastrukturen" vor. Zugleich stärkt das Gesetzt die Stellung von BSI und BKA. Kritiker bemängeln unter anderem zusätzliche Bürokratie und Rechtsunsicherheit. weiter

Kabinettsbeschluss zur Vorratsdatenspeicherung stößt auf massive Kritik

von Björn Greif

Laut Bundesregierung sorgt der neue Gesetzentwurf für mehr Sicherheit und hält die Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts sowie des Europäischen Gerichtshofs ein. IT-Verbände, Datenschutz- und Bürgerrechtsorganisationen zweifeln daran und sprechen von "Lernresistenz" sowie "Überumpelungstaktik". weiter

BKA-Trojaner zielt verstärkt auf Smartphones ab

von Björn Greif

Laut Anti-Botnetz-Beratungszentrum sind vor allem Besitzer von Android-Geräten betroffen. Die Ransomware sperrt die Oberfläche des Smartphones und gibt sie erst nach Zahlung eines Lösegeldes wieder frei. Da PCs inzwischen besser geschützt sind, nehmen Cyberkriminelle vermehrt Mobilgeräte ins Visier. weiter

Betreiber von Internetknoten DE-CIX will BND verklagen

von Bernd Kling

Die Klage gilt dem massenhaften Ausspähen von Internetnutzern durch den Bundesnachrichtendienst. DE-CIX will im Fall einer Niederlage vor das Bundesverfassungsgericht ziehen. Nach einem aktuellen Bericht half der BND als NSA-Partner auch bei der Ausspionierung europäischer Politiker und Unternehmen - ohne die Bundesregierung zu informieren. weiter

Störerhaftung: Gesetzentwurf für offene WLAN-Netze stößt auf Kritik

von Björn Greif

Der vom Bundeswirtschaftministerium veröffentlichte Referentenentwurf zur Änderung des Telemediengesetzes soll eigentlich für mehr Rechtssicherheit für Hotspot-Betreiber sorgen. Er knüpft die von der Internetwirtschaft geforderten Haftungsprivilegien aber an zahlreiche Bedingungen. Zudem finden sich einige unklare Formulierungen. weiter

eco-Verband spricht sich für Abschaffung des Leistungsschutzrechts aus

von Björn Greif

Laut Verbandsvorstand Oliver Süme widerspricht es der "Grundidee des freien Informationsaustauschs im Internet". Zugleich bringe es allen Beteiligten nur wirtschaftliche Nachteile. Die Regierungsopposition will das Leistungsschutzrecht durch ein Aufhebungsgesetz außer Kraft setzen. weiter

Bundeskabinett beschließt Entwurf zum IT-Sicherheitsgesetz

von Björn Greif

Er sieht Mindeststandards für die IT-Sicherheit und eine Meldepflicht von Sicherheitsvorfällen für Firmen vor. Dadurch soll der Schutz sogenannter kritischer Infrastrukturen sowie von IT-Systemen erhöht werden. Das Gesetzt stärkt zugleich die Stellung von BSI und BKA. weiter