Telekom nennt Details zu VDSL-Vertrag mit Vodafone

von Kai Schmerer

Der vereinbarte monatliche Einstiegspreis für einen VDSL-Anschluss beträgt bei 48 Monaten Laufzeit 25,36 Euro und bei zwölf Monaten 26,28 Euro. Der Preis bezieht sich auf ein Double-Play-Angebot mit Telefon und VDSL. weiter

VDSL gibt es ab September auch von Vodafone und 1&1

von Kai Schmerer

Ein VDSL-Anschluss der Telekom kostet die beiden Firmen weniger als 30 Euro pro Monat. Das Highspeed-Internet steht derzeit in 50 Städten mit Übertragungsgeschwindigkeiten von 25 bis zu 50 MBit/s zur Verfügung. weiter

Bericht: Telekom bietet T-Mobile UK zum Tausch an

von Björn Greif

Konzernchef René Obermann soll vor allem Interesse an Vodafones türkischer Mobilfunktochter haben. Durch den Einstieg in einen Wachstumsmarkt in Ost- oder Südeuropa will er den Ausstieg aus Großbritannien kompensieren. weiter

Deutsche Telekom hat angeblich auch Bankdaten ausspioniert

von Björn Greif

Betroffen sind Mitarbeiterkonten bei der Deutschen Bank, der Postbank, der Hypo-Vereinsbank und ausländischen Instituten. Zudem sollen Klaus Zumwinkel und Kai-Uwe Ricke schon im Herbst 2005 von illegalen Praktiken gewusst haben. weiter

Deutsche Telekom startet Entwicklerportal „Developer Garden“

von Björn Greif

Über die Online-Plattform bietet der Bonner Konzern Services und offene APIs für seine Kerndienste an. Mit zugehörigen SDKs können Programmierer Anwendungen auf Basis der Kerndienste Voice Call, SMS-Versand und IP-Lokalisierung entwickeln. weiter

T-Mobile UK steht angeblich zum Verkauf

von David Meyer und Stefan Beiersmann

Die Hauptaktionäre üben Druck auf den Konzern aus. Eine mögliche Alternative wäre ein Zusammenschluss mit einem Mitbewerber. T-Mobile UK ist der viertgrößte britische Mobilfunkanbieter. weiter

Deutsche Telekom legt Festnetz- und Mobilfunksparte zusammen

von Britta Widmann

Der Aufsichtsrat hat die Zusammenführung der beiden Bereiche abgesegnet. Die Zustimmung der Aktionäre steht noch aus. Die neue Struktur soll den Kunden Vorteile bringen und zusätzliche Umsatzmöglichkeiten eröffnen. weiter

Deutsche Telekom legt ersten Datenschutzbericht vor

von Anja Schütz und Björn Greif

Mit der Veröffentlichung will der Konzern für mehr Transparenz sorgen. Beispielsweise hat das Unternehmen die Speicherfunktion von Arbeitsplatzrechnern eingeschränkt, um Datendiebstählen vorzubeugen. weiter

Deutsche Telekom senkt Prognose für 2009

von Britta Widmann

Das bereinigte EBITDA soll dieses Jahr zwei bis vier Prozent unter dem Vorjahreswert liegen. Der Konzernchef macht die starke Konjunkturabschwächung verantwortlich. Auch das Auslandsgeschäft läuft schlecht. weiter

BKA dementiert Erhalt von Telekom-Kundendaten zur Rasterfahndung

von Björn Greif

Der Behörde zufolge hat es keinen massenhaften Abgleich vertraulicher Informationen gegeben. Stattdessen wurden lediglich ausgewählte Mitarbeiterdaten angefragt, die ohne Abgleich vernichtet wurden. Jetzt will sich der Bundestag der Sache annehmen. weiter

Bundesnetzagentur senkt Gebühr für die letzte Meile

von Britta Widmann

Die neuen Preise sind bis zum 31. März 2011 gültig. Auch die Terminierungsentgelte zwischen den deutschen Mobilfunknetzbetreibern mindert die Regulierungsbehörde. Die Deutsche Telekom hatte eine Erhöhung der TAL-Entgelte verlangt. weiter

Congstar überarbeitet sein Mobilfunktarif-Portfolio

von Björn Greif

Ab 1. April gibt es nur noch drei Tarife für Wenig-, Normal- und Vieltelefonierer. Im Einheitstarif werden pro Gesprächsminute und SMS 9 Cent fällig. Die "Full Flat" ermöglicht für monatlich 70 Euro unbegrenztes Telefonieren in alle deutschen Netze. weiter

Deutsche Telekom lizenziert Visual-Voicemail-Technik

von Stefan Beiersmann

Die Vereinbarung mit Klausner Technologies gilt für 17 europäische Länder. Der T-Mobile-Dienst "Visual Mailbox" basiert auf der lizenzierten Technologie und stellt Sprachnachrichten auf dem Handy dar. Er soll ab Frühsommer verfügbar sein. weiter