Funkwerk bringt Router speziell für Arztpraxen

von Florian Kalenda

Er ist für den Zugang zum KV-SafeNet der Kassenärztlichen Vereinigung vorkonfiguriert. Den Vertrieb übernimmt exklusiv die Deutsche Telekom. Sie verlangt einmalig 300 Euro für die Hardware sowie monatlich 20 Euro für den Zugang. weiter

Telekom stellt DSL-Anschlüsse auf Rate Adaptive Mode um

von Markus Pytlik

Der Wechsel von einer festen Übertragungsrate auf eine variable Bandbreite ist ab Februar 2010 möglich. Bestandskunden steht die neue Technik kostenlos zur Verfügung. RAM ist laut Telekom nicht an jedem Anschluss möglich. weiter

Bericht: Deutsche Telekom plant Branchengipfel zum Datenschutz

von Björn Greif und Lutz Pößneck

Laut Telekom-Vorstand Manfred Balz ist im Telefongeschäft "ein System mit kriminogenen Strukturen" entstanden. Ein "gefährliches Provisionskarussell" lädt seiner Meinung nach zum Betrug ein. Erst kürzlich gab es eine neue Datenpanne bei der Telekom. weiter

Bericht: Hunderttausende Telekom-Kundendaten entwendet

von Björn Greif und Sibylle Gaßner

Vertriebspartner und Callcenter-Betreiber sollen riesige Datenmengen aus Telekom-Beständen ins Ausland geschafft haben - vor allem in die Türkei. Dort wurden sie zur Neukundenakquirierung genutzt, um Provisionen zu erschleichen. weiter

Deutsche Telekom trennt sich von unseriösen Vertriebspartnern

von Florian Kalenda und Lutz Pößneck

Bei internen Kontrollen wurden vier schwarze Schafe entdeckt. Zu den Vorwürfen gehören nicht regelkonformes Outsourcing und überhöhte Provisionen. Der Konzern fordert zusätzlich Vertragsstrafen in Höhe von insgesamt 1,5 Millionen Euro. weiter

Studie: Bis zu 15.000 Arbeitsplätze bei der Telekom in Gefahr

von Markus Pytlik und Sibylle Gaßner

Der Grund ist die Modernisierung des Telefonnetzes. Sie soll in den nächsten drei bis vier Jahren abgeschlossen sein. Die Umstellung auf das Internet-Protokoll sorgt laut einer Studie für einen "Personalminderbedarf". weiter

Bericht: Deutsche Telekom sucht Partner für 4G-Netz in USA

von Marguerite Reardon und Stefan Beiersmann

Die T-Mobile-Mutter plant angeblich eine Investition in Clearwire. Im Gegenzug erhält sie Zugang zu dessen Wimax-Netz. Der Bonner Konzern soll auch mit dem Mobilfunkanbieter Metro PCS verhandeln. weiter

Bericht: Deutsche Telekom interessiert sich für Strato

von Markus Pytlik

T-Home will mit dem Zukauf seinen Marktanteil im Hosting-Bereich steigern. Auch United Internet, ein britischer DSL-Anbieter und Finanzinvestoren zeigen Interesse an der Freenet-Tochter. Der Erlös soll bei rund 300 Millionen Euro liegen. weiter

Telekom rüstet sich angeblich für Übernahme von Sprint Nextel

von Jan Kaden und Seth Rosenblatt

Der Bonner Konzern soll Berater der Deutschen Bank hinzugezogen haben. Sprint Nextel hat einen Börsenwert von 7,3 Milliarden Euro. T-Mobile USA und Sprint kämen gemeinsam nahe an den zweitgrößten US-Anbieter AT&T heran. weiter

VDSL: Telekom startet Double-Play-Angebot mit Zwangsdrosselung

von Björn Greif

Der Tarif "Call & Surf Comfort VDSL" beinhaltet für monatlich 45 Euro eine Flatrate für Festnetz und Internet. Die Bandbreite beträgt 25 MBit/s im Downstream und 5 MBit/s im Upstream. Ab 100 GByte im Monat wird sie auf 6 MBit/s beziehungsweise 576 KBit/s reduziert. weiter

Bericht: Orange UK und T-Mobile UK fusionieren

von Rupert Goodwins und Stefan Beiersmann

Das Gemeinschaftsunternehmen verfügt über einen Marktanteil von 38 Prozent. Es löst damit O2 als Marktführer ab. Die Orange-Mutter France Telecom bringt angeblich 1,2 Milliarden Dollar in das Joint Venture ein. weiter

Kartellamt untersucht VDSL-Ausbau

von Anja Schütz und Florian Kalenda

Die regionalen Abkommen der Telekom mit ihren Wettbewerbern stehen unter Verdacht. In Süddeutschland kooperiert das Unternehmen mit Vodafone, im Norden mit Ewetel. Das Kartellamt vermutet Wettbewerbsbehinderung. weiter

Telekom steigert dank OTE-Beteiligung Umsatz und Gewinn

von Björn Greif und Lutz Pößneck

Das EBITDA wächst um 8,4 Prozent auf 5,3 Milliarden Euro, der Umsatz um 7,4 Prozent auf 16,2 Milliarden Euro. Der Nettogewinn beträgt im zweiten Quartal 394 Millionen Euro. Trotz rückläufiger Zahlen im Heimatmarkt bestätigt die Telekom ihre Jahresprognose. weiter

VDSL-Streit: Telekom schaltet Regulierer ein

von Björn Greif

Der Bonner Konzern beantragt bei der Bundesnetzagentur Entgelte für die Nutzung seiner Rohre, ungenutzte Glasfaserstränge und den Zugang zu Schaltkästen. Vodafone stellt einen ähnlichen Antrag. weiter

1&1 schließt VDSL-Vertrag mit der Telekom

von Björn Greif

Das Breitband-Angebot soll im September zunächst in 50 Städten mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 50 MBit/s starten. IPTV ist darin nicht enthalten. 1&1 will auch in den Netzausbau investieren. weiter

Vodafone und Telekom starten VDSL-Pilotprojekt in Heilbronn

von Björn Greif

Eine Einigung für eine Zusammenarbeit in anderen Städten steht noch aus. Laut Vodafone-CEO Friedrich Joussen muss das Zugangsmonopol der Telekom fallen. Den Vertrag zum Wiederverkauf von VDSL-Produkten wertet er nur als ersten Schritt. weiter