Cyanogen plant Android-Version ohne Google-Apps

von Stefan Beiersmann

Ein Smartphone mit dem Google-freien Cyanogen OS plant der US-Anbieter Blu. Der Amazon Appstore soll beispielsweise Googles Play Store ersetzen. Zudem will Cyanogen Dropbox, OneDrive, Cortana, Bing und Spotify in das Betriebssystem integrieren. weiter

Twitter und Telefónica investieren in Cyanogen

von Stefan Beiersmann

Die Finanzierungsrunde beläuft sich auf 80 Millionen Dollar. Auch Qualcomm und Rupert Murdoch stellen dem Start-up frisches Geld zur Verfügung. Das will nun neue Mitarbeiter einstellen und die Entwicklung des offenen Cyanogen OS vorantreiben. weiter

Neue Finanzierungsrunde soll Cyanogen 110 Millionen Dollar bringen

von Bernd Kling

Laut Bloomberg entspricht das einer Bewertung von 500 Millionen Dollar oder mehr für den Entwickler der alternativen Android-Version CyanogenMod. Anders als zuvor berichtet will sich Microsoft offenbar nicht mit einer Investition beteiligen. Es sei jedoch weiterhin interessiert, seine Software auf Cyanogens Mobilbetriebssystem zu bringen. weiter

Cyanogen OS 12 bringt eigene E-Mail-App mit

von Björn Greif

Dazu kooperiert Cyanogen mit Boxer, das bereits eine Gmail-Alternative anbietet. Die Anwenundung soll sich nahtlos in das Design von Cyanogen OS 12 integrieren und Funktionen wie einen kombinierten Posteingang, eine Konversationsansicht, Push-Benachrichtigungen und Support für Gmail-Labels umfassen. weiter

MWC: Cyanogen und Qualcomm schließen Partnerschaft

von Florian Kalenda

Es macht lauffertige Distributionen für Referenzdesigns mit Snapdragon-Chips der Reihen 200, 400 und 600 verfügbar. Zudem wurde der Markenauftritt überarbeitet: Cyanogen hat eine neue Webadresse und ein neues Logo. weiter

Cyanogen will unabhängig von Google werden

von Bernd Kling

"Wir haben vor, Google Android wegzunehmen", sagt der Cyanogen-Chef. Eine offenere Version von Android soll Drittanbietern eine tiefere Integration ihrer Dienste erlauben. Nur so könnten diese wirklich mit Googles eigenen Services mithalten. weiter