Der Mensch als Schwachpunkt in der Cyber-Security

von Dr. Jakob Jung

Fehlkonfigurationen und der Schwachpunkt Mitarbeiter sind die wichtigsten Ursachen für einen sehr hohen Prozentsatz von Cyberangriffen, wie eine Analyse der Bitdefender-Telemetrie zeigt. Fehlverhalten, ungenaue Richtlinien und falsche Konfigurationen von Endpunkten sind häufige Schwachpunkte. weiter

Zoll ermittelt gegen FinFisher

von Dr. Jakob Jung

Strafverfolgungsbehörden haben letzte Woche eine großangelegte Durchsuchung bei der Münchner Firmengruppe FinFisher durchgeführt. weiter

Bitdefender: Unternehmen sind erpressbar

von Dr. Jakob Jung

Laut einer Bitdefender-Studie zur IT-Sicherheit fürchten Sicherheitsverantwortliche, dass ihre Unternehmen erpressbar sind und sehen Cyberwar als eine ernstzunehmende Bedrohung an. weiter

Ransomware-Attacken vervielfacht

von Dr. Jakob Jung

Die Zahl der Ransomware-Angriffe ist im ersten Halbjahr im Vergleich zum Vorjahr um 715% gestiegen. Die Lösegelderpresser werden immer gefährlicher und sorgen für hohe Schäden. weiter

Söldner starten APT-Attacken

von Dr. Jakob Jung

Eine Hackergruppe, die sich als Söldner für verschiedene Auftraggeber verdingt, hat laut Erkenntnissen von Bitdefender Cyber-Spionageangriffe per Advanced-Persistent-Threat-(APT) mit Zero-Day-Attacken auf Autodesk 3ds Max genutzt, um geistiges Eigentum zu stehlen. weiter

Twitter-Hack: das sagen die Experten

von Stefan Beiersmann

Ihrer Ansicht nach könnte die derzeit verbreitete Arbeit im Home Office den Angriff begünstigt haben. Unklar ist den Experten zufolge, wie die wahrscheinlich für die Konten der Opfer und der gehackten Twitter-Mitarbeiter aktivierte Anmeldung in zwei Schritten ausgehebelt wurde. weiter

IT-Sicherheit in Zeiten der Corona-Krise

von Dr. Jakob Jung

Laut einer aktuellen Bitdefender-Studie traf die Corona-Krise viele Unternehmen unvorbereitet: 60 Prozent hatte keinen brauchbaren Notfallplan. Als Konsequenz fordern Sicherheitsfachleute IT-Support rund um die Uhr, IT-Sicherheitsschulungen, eine bessere Sichtbarkeit von Schwachstellen sowie eine Inventarisierung aller Endgeräte. weiter

Android Security: Drittanbieter schützen besser

von Dr. Jakob Jung

Das Testinstitut AV-Comparatives hat neun weit verbreitete Android Security Apps auf Herz und Nieren geprüft. Der integrierte Schutz von Google ist verbesserungswürdig, aber Sicherheits-Apps von Drittanbietern schützen auf hohem Niveau. weiter

Warum Unternehmen im Kampf gegen APTs aufrüsten sollten

von Liviu Arsene

Gegen Angriffe unter der Tarnkappe können typische Endpoint Security Lösungen keinen ausreichenden Schutz bieten. Wollen IT-Administratoren Eindringlinge ausfindig machen und verdächtige Prozesse unmittelbar unterbinden, gibt es aber einen Weg: Sie können ihre Sicherheitsmechanismen um Endpoint Detection and Response (EDR) erweitern. weiter

Android-Spyware gibt sich als Datenschutz-Tool aus

von Stefan Beiersmann

Cyberkriminelle verstecken die Spyware Triout in der legitimen App Psiphon. Sie zählt im Play Store mehr als 50 Millionen Downloads. Die gefälschte App wird allerdings nur über Marktplätze von Dritten verteilt. Sie zeichnet Telefonate auf, liest Textnachrichten und stiehlt Fotos. weiter

Bitdefender bietet neuen Überwachungsservice für Unternehmen

von Bernd Kling

Sicherheitsexperten von Bitdefender Labs überwachen im Auftrag Unternehmensumgebungen, um Malware-Kampagnen rechtzeitig aufzudecken. Bitdefender hebt die proaktive Überwachung im Unterschied zu passiven automatisierten Lösungen hervor. weiter

Bitdefender: Android-Spyware hört Telefonate ab und stiehlt Fotos

von Stefan Beiersmann

Sie gehört zu einer zielgerichteten Spionagekampagne. Die Verteilung erfolgt über eine legitim erscheinende Porno-App. Derzeit nehmen die Hintermänner überwiegend Ziele in Israel ins Visier. Die Kampagne ist Bitdefender zufolge weiterhin aktiv. weiter