GEMA verzichtet auf Anzeige gegen Hacker

von Björn Greif

Die Musikverwertungsgesellschaft begründet die überraschende Entscheidung damit, dass die Angreifer diesmal nur schwer zu identifizieren und die Auswirkungen der Attacken gering waren. Wahrscheinlich steckt Anonymous hinter den Angriffen. weiter

BKA durchsucht über 100 Wohnungen von Anonymous-Mitgliedern

von Björn Greif

Anlass waren DDoS-Angriffe des Hackerkollektivs auf die Website der GEMA. Die Musikverwertungsgesellschaft hatte die IP-Adressen der Angreifer protokolliert und an die Ermittler übergeben. Diese beschlagnahmten jetzt Computer und anderes Material. weiter

Google gewinnt Youtube-Prozess in Frankreich

von Bernd Kling

Die Klage eines Fernsehsenders wurde abgewiesen. Youtube haftet nicht für von Nutzern hochgeladene Inhalte. Es muss keine Vorabprüfung vornehmen und keine Wortfilter installieren. weiter

Google erweitert YouTube Live um Pay-per-View

von Anita Klingler

Anwender sind nicht mehr auf eine Werbefinanzierung angewiesen. Ausgerollt wird die Funktion ab sofort; es dauert aber, bis alle Partner darauf zugreifen können. Zudem hat Google neue Analyse- und Streaming-Tools für YouTube Live bereitgestellt. weiter

Paramount verleiht Filme via YouTube und Google Play

von Anita Klingler

Es hat sich mit Google auf Lizenzbedingungen geeinigt. In den kommenden Wochen werden rund 500 neue Filme für Nutzer aus den USA und Kanada bereitstehen. Demnächst will Google die Verleihfunktion von YouTube auf weitere Länder ausweiten. weiter

GEMA kriegt trotz Online-Mehreinnahmen weniger Geld

von Anita Klingler

Die Umsätze mit Musik im Netz steigen 2011 von 13,3 auf 21,1 Millionen Euro. Trotzdem gleichen sie die Verluste im Geschäft mit Tonträgern nicht aus. Insgesamt hat die Verwertungsgesellschaft 825,5 Millionen Euro erwirtschaftet. weiter

Google denkt über abobasierte YouTube-Kanäle nach

von Anita Klingler und Don Reisinger

Derzeit wird anscheinend über Möglichkeiten diskutiert, einen solchen Dienst in die Plattform zu integrieren. Die Option steht seit Längerem im Raum. Laut CEO Salar Kamangar hat YouTube derzeit über 800 Millionen aktive Nutzer. weiter

Version 1.0.0 des Google-Codecs VP8 verbessert Videoqualität

von Florian Kalenda und Stephen Shankland

Beim Dekodieren sind es 10,5 Prozent. Die Library kann erstmals auch Videos in mehreren Auflösungen parallel erstellen. Mit HEVC oder H.265 steht Googles WebM allerdings schon ein Konter der Konkurrenz bevor. weiter

Youtube meldet vier Milliarden Video-Abrufe täglich

von Don Reisinger und Florian Kalenda

Die Drei-Milliarden-Grenze hatte es im Mai 2011 überschritten. Für Umsätze sorgen in der Woche etwa drei Milliarden Videos. Jede Minute gehen 60 Stunden neues Material ein. weiter

GEMA: Wir sind sind nicht Schuld an den YouTube-Sperren

von Christoph H. Hochstätter

GEMA-Blogger Franco Walther schreibt in einem Kommentar zu einem ZDNet-Artikel, man sei für die Sperren zahlreicher Musikvideos auf YouTube gar nicht verantwortlich. Doch die Fakten sprechen gegen diese abenteuerliche Theorie. weiter

Google präsentiert YouTube-Hits des Jahres 2011

von Anita Klingler

Ganz vorn liegt die 14-jährige Rebecca Black, die mit ihrem Song "Friday" die meisten Klicks generiert hat. Bei den Musikvideos hat es Jennifer Lopez auf Platz eins geschafft. Insgesamt wurden 2011 eine Milliarde YouTube-Videos angesehen. weiter

GEMA veröffentlicht Tarifbestimmungen für Streamingdienste

von Anita Klingler

Sie sollen künftig 10,25 Prozent ihrer in Deutschland mit Musik erzielten Einnahmen an die Verwertungsgesellschaft zahlen. Zusätzlich gibt es gestaffelte Mindestvergütungen pro Stream. Sie hängen vom anfallenden Datenvolumen ab. weiter

Google kauft Musikrechteverwalter RightsFlow

von Edward Moyer und Stefan Beiersmann

Die Technik des Start-ups hilft Künstlern, Labels und Online-Musikdiensten beim Abschluss von Lizenzvereinbarungen. Google will sie mit Youtube kombinieren. Junge Talente sollen so einfacher Geld für die Produktion ihrer Musik erhalten. weiter

Bitkom: Online-Videokonsum nimmt stark zu

von Björn Greif

Pro Tag sehen sich Anwender acht Videos im Internet an. Die durchschnittliche Nutzungsdauer liegt bei knapp 50 Minuten. Vor einem Jahr waren es noch 34 Minuten oder sechs Videos am Tag. Beliebtestes Portal ist Youtube mit 70 Prozent Anteil. weiter

Youtube führt neues Design ein

von Björn Greif und Greg Sandoval

Die neu gestaltete Startseite stellt Channels und Feeds in den Vordergrund. Nutzer können Youtube auch mit Google+ und Facebook verknüpfen. Alle neuen Funktionen sollen das Finden interessanter Inhalte erleichtern. weiter

Google veröffentlicht Analyse-Tools für YouTube

von Anita Klingler und Lance Whitney

Sie ersetzen heute im Lauf des Tages YouTube Insight. Google will es Nutzern einfacher machen, etwas über ihr Publikum zu erfahren. Unter anderem stehen Statistiken zu Aufrufen, demografischen Daten, Abonennten und Zugriffsquellen zur Verfügung. weiter

Google erweitert YouTube um Inhalte von Disney

von Anita Klingler

Der Vertrag gibt Google Zugriff auf Filme von Disney, Pixar und DreamWorks. Einige sind ab sofort im YouTube-Videoverleih verfügbar. Hunderte weitere und Extras wie Interviews sollen in den kommenden Wochen folgen. weiter

YouTube einigt sich mit belgischer Verwertungsgesellschaft

von Florian Kalenda

Die SABAM vertritt beispielsweise Jacques Brel und Selah Sue. Außerdem ist erst jetzt ein regional zugeschnittenes Angebot möglich. Belgien ist das neunte europäische Land, in dem Youtube eine Lizenz erhalten hat. weiter

Disney und Youtube produzieren gemeinsame Mini-Serie

von Florian Kalenda und Steven Musil

Die Investitionhöhe beträgt 10 bis 15 Millionen Dollar insgesamt. Sie läuft in einem eigenen Youtube-Channel. Disney erschließt sich eine neue Zielgruppe, Youtube bekommt Inhalte zum halben Preis. weiter

Microsofts YouTube-Kanal gehackt

von Bernd Kling und Steven Musil

Unbekannte löschen alle offiziellen Videos und Inhalte. Sie fordern die Nutzer zum Einstellen eigener Videos und Hintergründe auf. Erst eine Woche zuvor wurde der YouTube-Kanal der Sesamstraße kompromittiert. weiter

Bundesregierung startet eigenen YouTube-Kanal

von Björn Greif

Auf diese Weise will sie mit Bürgerinnen und Bürgern in Dialog treten. Ein Form ist das Bürgerinterview, bei dem Nutzer Fragen an ein Regierungsmitglied stellen können. Den Anfang macht im November Kanzlerin Angela Merkel. weiter

YouTube integriert Videoschnitt-Tool Magisto

von Bernd Kling und Laura Locke

Der webbasierte Dienst zielt auf Videoamateure ohne Vorkenntnisse ab. Er erlaubt die Bearbeitung von Videos mit wenigen Klicks. Das Start-up Magisto erhält 5,5 Millionen Dollar in einer weiteren Finanzierungsrunde. weiter

Google erweitert Youtube um Videobearbeitung

von Josh Lowensohn und Stefan Beiersmann

Die Technik stammt aus der Übernahme von Picnik. Nutzer können Videos schneiden sowie Kontrast, Helligkeit und Farbsättigung verändern. Zudem stehen ihnen 14 Effekte für die Nachbearbeitung zur Verfügung. weiter

Anonymous legt GEMA-Website erneut lahm

von Anita Klingler

Derzeit erhalten Nutzer eine Fehlermeldung. Bis vor einer Stunde wurde die Homepage umgeleitet. Dort prangte eine Nachricht der Hacker, wonach die "Seite (nicht nur) in Deutschland nicht verfügbar" ist. weiter