Sony Pictures plant Spielfilme auf YouTube

von Greg Sandoval und Stefan Beiersmann

Dies könnte das Profil des Videodiensts "Crackle" schärfen. Bisher bietet nur MGM eine Handvoll Filme auf YouTube an. Auf anderen Videoportalen zeigt Sony nur jeweils rund ein Dutzend Titel. weiter

YouTube sperrt Musikvideos für Nutzer aus Deutschland

von Britta Widmann

Eine Verlängerung des Lizenzvertrags mit der GEMA kommt vorerst nicht zustande. Die Höhe der Vergütung bleibt ein offener Streitpunkt. Die Autorengesellschaft wirft dem Videoportal außerdem mangelnde Transparenz vor. weiter

Bericht: China sperrt Zugriff auf YouTube

von Greg Sandoval und Stefan Beiersmann

Die Blockade erfolgte nach Veröffentlichung eines Videos der tibetischen Exilregierung. Der Clip zeigt chinesische Einsatzkräfte im Kampf gegen Tibeter. Dem Mutterunternehmen Google sind die Gründe der Sperrung nicht bekannt. weiter

Lizenzstreit: YouTube entfernt tausende Videos

von Richard Koman und Stefan Beiersmann

Die Löschung erfolgt aufgrund von Beschwerden von Warner Music. Betroffene Nutzer wurden per E-Mail informiert. Nach Ansicht der Electronic Frontier Foundation fallen viele gelöschte Filme unter die "Fair Use"-Doktrin. weiter

Youtube for Mobile 2.2 bringt Geschwindigkeitsschub

von Josh Lowensohn und Stefan Beiersmann

Das Update soll 90 Prozent schneller starten als die Vorgängerversion. Die Entwickler haben auch den Zeitraum bis zur Wiedergabe eines Videos verkürzt. Youtube for Mobile passt die Qualität des Streams an die Internetverbindung an. weiter

ARD startet Youtube-Kanal

von Björn Greif

Darin sind Inhalte aus den Bereichen Wissen, Informationen und Unterhaltung der Landesrundfunkanstalten und des Ersten zu sehen. Das Angebot reicht von "Schmidt&Pocher" über "W wie Wissen" bis hin zu "Weltspiegel". weiter

Universal Music und YouTube planen angeblich Videodienst

von Greg Sandoval und Stefan Beiersmann

Der Projektname lautet "Vevo". Die beiden Unternehmen wollen auch Dokumentationen und von Musikern selbst gedrehte Clips zeigen. Das Musiklabel unterhält den größten Video-Kanal auf YouTube. weiter

Studie: Deutsche sehen im Schnitt vier Videos am Tag

von Britta Widmann

28,5 Millionen deutsche Anwender haben im Dezember 2008 insgesamt 3,4 Milliarden Online-Videos angesehen. Dies entspricht einer Steigerung von zehn Prozent zum Vorjahr. Spitzenreiter unter den Videoplattformen ist Google. weiter

YouTube startet kostenpflichtige Video-Downloads

von Josh Lowensohn und Stefan Beiersmann

Anbieter können ihre Filme gratis oder gegen eine Gebühr bereitstellen. Den Preis legen sie selbst fest. Kostenlose Videos stehen unter einer Creative-Commons-Lizenz. weiter

Bericht: Sony verlängert Lizenzvertrag mit YouTube

von Greg Sandoval und Stefan Beiersmann

Die Google-Tochter darf weiter Musikvideos von Sony-Künstlern zeigen. Das Abkommen deckt auch Sony-Musik in Videos von YouTube-Nutzern ab. Verhandlungen mit anderen Labels laufen noch. weiter

YouTube will erwachsen werden und Geld verdienen

von Peter Marwan und Tom Steinert-Threlkeld

Als YouTube am 15. Dezember 2005 den Betrieb aufnahm, gab es kaum etwas, das die Welt weniger interessiert hätte. Inzwischen nutzen selbst Firmen das Portal. Nach drei Jahren scheint die Zeit reif, Geld zu verdienen. weiter