Unklare Strategie: Ruiniert Microsoft gerade Windows?

von Joachim Kaufmann

Die künftige Windows-8-Oberfläche mit dem neuen Applikationsmodell macht einen hervorragenden Eindruck - für Tablets. Leider versuchen die Redmonder zwanghaft, sie auch zum Standard für die Mausbedienung zu machen. weiter

Microsoft will mit Windows 8 Installation vereinfachen

von Björn Greif und Lance Whitney

Im Idealfall erfordert das Setup nur noch 11 Mausklicks. Bei Windows 7 müssen sich Anwender durch bis zu 60 Bildschirme klicken, um dasselbe Ergebnis zu erhalten. Ein Upgrade soll so wesentlich schneller vonstatten gehen. weiter

Qualcomm: Windows-Systeme mit Snapdragon kommen Ende 2012

von Florian Kalenda und Roger Cheng

Mangelnde Abwärtskompatibilität sieht der SoC-Hersteller nicht als Problem. Mit neuen S4-Modellen setzt er etwa auf High-Definition Video, aber auch weiter auf nur zwei Kerne. Der COO: "Wir sind sehr zufrieden mit unserem Technikportfolio." weiter

Nokia-Manager kündigt Tablet mit Windows 8 für Juni an

von Florian Kalenda und Stephen Shankland

Frankreich-Chef Paul Ansellem bestätigt, was Stephen Elop letzten Monat bestenfalls andeutete. Die Finnen sehen Synergien zwischen Windows Phone und Windows 8. Ende Oktober hatten sie erste Smartphones mit Microsofts OS vorgestellt. weiter

Windows 8: Microsoft verspricht weniger Neustarts nach Updates

von Lance Whitney und Stefan Beiersmann

Windows 8 installiert Patches, die einen Reboot benötigen, künftig nur noch einmal im Monat. Ausnahme sind wichtige Sicherheitsaktualisierungen. Zudem sollen Meldungen von Windows Update die Arbeit des Nutzers nicht mehr unterbrechen. weiter

Microsoft: Windows Embedded wird auf Windows 8 basieren

von Mary Jo Foley und Stefan Beiersmann

Eine aktualisierte Roadmap nennt Details zu Embedded Enterprise, Embedded Standard und Embedded Compact. Sie erscheinen ab der zweiten Hälfte 2012. Von Windows Embedded Compact bringt Microsoft im Frühjahr eine Vorabversion. weiter

Samsung kündigt Windows-8-PCs für zweite Jahreshälfte 2012 an

von Mary Jo Foley und Stefan Beiersmann

Sie sollen eine Bedienung des Windows-7-Nachfolgers per Touchscreen erlauben. Mindestens eines der Modelle basiert auf der aktuellen Serie 7 der Koreaner. Auch eine Roadmap von Microsoft weist auf einen Marktstart im zweiten Halbjahr hin. weiter

Microsoft verspricht längere Akkulaufzeit durch Windows 8

von Bernd Kling und Lance Whitney

Die Software hat einen erheblichen Einfluss auf den Strombedarf. Eine einheitliche Energieverwaltung soll die Effizienz bei allen Hardwaretypen verbessern. Microsoft will das Stromsparmodell von Smartphones auf PCs anwenden. weiter

Silverlight 5 ist die voraussichtlich letzte Version

von Anita Klingler und Mary Jo Foley

Sie erscheint Ende November und läuft nur noch unter Windows im Internet Explorer. Den Support stellt Microsoft aber nicht so bald ein: Es muss das Ende mindestens ein Jahr im Voraus ankündigen. Bei Version 4 ist das noch nicht geschehen. weiter

Acer sieht Windows 8 als größten Apple-Herausforderer

von Brooke Crothers und Florian Kalenda

Der Kurs stimmt bei Windows 8, während Microsoft früher neue Funktionen gegen den Kundenwunsch einbaute. JT Wang begrüßt HPs Entscheidung, die PC-Sparte zu behalten. Von ihr wird seiner Meinung nach das Windows-Lager insgesamt profitieren. weiter

Jüngster Build von Windows 8 kommt mit Media Center

von Florian Kalenda und Lance Whitney

Anwender hatten das Programm in früheren Vorabversionen vermisst. Microsoft-Präsident Steven Sinofsky gab Anfang September Entwarnung. Die Qualität des Programms reichte seiner Ansicht nach damals noch nicht für eine Preview aus. weiter

Apple in Firmen: So könnte es weitergehen

von Jason Perlow

Der Einsatz von Apple-Produkten in Firmen ist spätestens seit dem phänomenalen Erfolg des iPad heißer diskutiert als je zuvor. Das Interesse ist da und Drittanbieter arbeiten fieberhaft an Lösungen, die es nutzen. Zeit also für Apple, seine Verweigerungshaltung aufzugeben? weiter

Windows 7: Übergangs- oder Dauerlösung?

von Ed Bott und Peter Marwan

Während viele Firmen noch mit der Umstellung auf Windows 7 beschäftigt sind, beginnt Microsoft schon die Vermarktungsmaschine für Windows 8 anzukurbeln. Muss man sich voraussichtlich Anfang 2013 dann schon wieder umstellen? weiter

Microsoft verspricht Änderungen am Startmenü von Windows 8

von Lance Whitney und Stefan Beiersmann

Es soll einen an das Windows-7-Startmenü angelehnten "Apps Screen" geben. Er gibt eine Übersicht über alle installierten Programme. Die Änderungen will Microsoft in die geplante Beta von Windows 8 integrieren. weiter

Microsoft erläutert Startmenü von Windows 8

von Florian Kalenda und Lance Whitney

Im Blog "Building Windows 8" nimmt es zu Nutzerbedenken Stellung. Beispielsweise soll es durchaus eine Möglichkeit geben, Anwendungen ohne Task-Manager zu schließen. Der Beitrag schildert die historische Entwicklung des Menüs. weiter

Windows 8: auch die ARM-Version kommt mit Desktop

von Joachim Kaufmann

Gerüchte, wonach nur die Metro-Oberfläche zur Verfügung steht, sind falsch. Anwendungen müssen für ARM neu kompiliert werden. Hardwarehersteller wollen auf Basis von ARM-CPUs Notebooks mit langen Akkulaufzeiten entwickeln. weiter

Windows 8 synchronisiert OS-Einstellungen und Apps

von Joachim Kaufmann

Anwender müssen dazu eine Windows Live ID mit ihrem Account verknüpfen. Im Domänen-Netzwerk kann der Admin darüber bestimmen, was abgeglichen wird. Alle Daten werden verschlüsselt übertragen und gespeichert. weiter

Windows 8: Installation mit Virtualbox

von Kai Schmerer

Mit der kostenlosen Virtualisierungslösung Virtualbox kann man Windows 8 mit Metro-Oberfläche unter Windows, Mac OS X und Linux ausprobieren. Es wird keine zusätzliche Festplatte oder freie Partition benötigt und auch das bisher installierte System gerät nicht in Gefahr. weiter

Windows 8: Klassisches Startmenü aktivieren

von Kai Schmerer

Die neue Metro-Oberfläche ist eher für die Multi-Touch-Bedienung ausgelegt. Wer Windows 8 mit Maus und Tastatur steuert, arbeitet mit dem klassischen Startmenü effizienter. Ein Tool sorgt für die Umschaltung zwischen den beiden Benutzeroberflächen. weiter