Microsoft zieht fehlerhaftes Firmware-Update für Surface Pro 2 zurück

von Björn Greif

Es reagiert damit auf Berichte von Nutzern, die nach der Installation eine deutlich geringere Akkulaufzeit gemeldet hatten. Nach den Weihnachtsfeiertagen soll eine fehlerbereinigte Version erscheinen. Hilfestellung oder einen Workaround für Betroffene liefert Microsoft nicht. weiter

Acer bringt All-in-One-Tablet-Hybrid mit Vierkern-CPU und 22-Zoll-Screen

von Björn Greif

Der Aspire Z3-600 lässt sich dank eingebautem Akku als mobiler Desktop-Rechner oder Riesen-Tablet verwenden. Die Laufzeit ist mit rund zwei Stunden aber relativ kurz. Die Ausstattung umfasst ein Full-HD-Display, 4 GByte RAM, bis zu 1 TByte Festlattenspeicher, Ethernet, WLAN und HDMI. weiter

Toshiba bringt günstiges 11,6-Zoll-Notebook mit Touchscreen

von Björn Greif

Das Satellite NB10t-A-101 richtet sich mit einer Preisempfehlung von 449 Euro in erster Linie an Schüler und Studenten. Es kommt mit Intel-Celeron-CPU, 2 GByte RAM, 500-GByte-Festplatte und Windows 8. Die Akkulaufzeit fällt mit 3,5 Stunden relativ gering aus. weiter

Toshiba liefert 8-Zoll-Tablet mit Bay Trail und Windows 8.1 aus

von Björn Greif

Das Modell Encore ist in zwei Konfigurationen mit 32 oder 64 GByte internem Speicher verfügbar. Es kostet 299 respektive 349 Euro. Zur Ausstattung zählen eine 1,8 GHz schnelle Quad-Core-Atom-CPU, 2 GByte RAM, WLAN, HDMI und zwei Kameras. weiter

MSI bringt Windows-8-Tablet mit 11,6-Zoll-IPS-Display

von Björn Greif

Das W20-A421 nutzt einen 1 GHz schnellen Dual-Core-Prozessor von AMD mit integrierter Radeon-HD-GPU. Die weitere Ausstattung umfasst 2 GByte RAM, 128-GByte-SSD, HD-Webcam, WLAN und Bluetooth. Der Preis beträgt 599 Euro. weiter

Windows-8-Entwickler können jetzt Facebook-Log-in einbauen

von Florian Kalenda

Für Windows Phone 8 dagegen existiert diese Option zunächst als Beta. Die Testphase soll aber schon binnen sechs Wochen abgeschlossen werden. Die Authentifizierung mit Facebook-Daten stellt eine Alternative zum Microsoft-Konto dar, soll es aber nicht ersetzen. weiter

Microsoft stellt Cloud-Version von Visual Studio vor

von Stefan Beiersmann

Die auf Windows-Azure gehosteten Entwickler-Dienste sollen die Desktop-Version von Visual Studio ergänzen. Dazu gehören Tools für Projektplanung und Fehlerüberwachung. Ab sofort sind auch die finalen Versionen von Visual Studio 2013 und .NET 4.5.1 erhältlich. weiter

Lenovo liefert Notebooks mit um 300 Grad klappbarem Touchscreen aus

von Björn Greif

Die Modelle Flex 14 und 15 kommen entsprechend dem Namen mit Diagonalen von 14 und 15,6 Zoll. Sie nutzen eine aktuelle Core-i-CPU, bis zu 8 GByte RAM, eine dedizierte Nvidia-Grafik und bis zu 1 TByte Festplatten- respektive 256 GByte SSD-Speicher. Die Preise beginnen bei 449 Euro. weiter

Samsung bringt 21,5 Zoll großen All-in-One-PC im Galaxy-Design

von Björn Greif

Der Ativ One 5 Style erinnert mit seinem weißen, von einem Metallrahmen umgebenen Gehäuse optisch an die Smartphones und Tablets des Herstellers. Zur Ausstattung zählen eine Quad-Core-CPU von AMD, 4 GByte RAM, 1 TByte Festplattenspeicher, ein Full-HD-Touchscreen und ein DVB-T-Tuner. Der Preis beträgt 999 Euro. weiter

Microsoft macht Surface-Dockingstationen in geringer Zahl verfügbar

von Florian Kalenda

Im US-Store konnte ein ZDNet-Leser vier Exemplare ergattern. Inzwischen sind sie ausverkauft. Offiziell soll das Produkt erst Anfang 2014 starten - zusammen mit dem Power Cover. Die Dockingstation stellt etwa einen DisplayPort und USB 3.0 sowie drei USB 2.0 bereit. weiter

Flipboard, Instagram und Vine kommen auf Windows Phone

von Florian Kalenda

Insgesamt 23 teilweise hochkarätige neue Apps hat Nokia zusammen mit sechs Endgeräten auf der Nokia World angekündigt. Flipboard startet aber zunächst unter Windows 8.1 RT. Für beide Plattformen konnte Nokia auch eine Reihe von Spielen vorstellen. weiter

Wenige Käufer beim nächtlichen Verkaufsstart des Microsoft Surface 2

von Florian Kalenda

Insgesamt zehn US-Stores öffneten. Gegen Mitternacht bildete sich in San Francisco eine kleine Warteschlange. Eine halbe Stunde später war sie schon wieder leer. Die meisten Besucher sagten immerhin, sie würden ein Surface 2 kaufen, wenn sie das Geld dafür hätten. weiter

Windows 8.1: Microsoft veröffentlicht Informationen für Unternehmen

von Bernd Kling

Das Update der Enterprise-Version erfolgt nicht über den Windows Store, sondern das Volume Licensing Service Center. Microsoft hat auch alle wesentlichen Bereitstellungstools für Windows 8.1 angepasst. Bei einer Aktualisierung von Windows 8.1 Preview aus müssen auch alle Anwendungen neu installiert werden. weiter

Windows 8.1 Enterprise steht als 90-Tage-Testversion zum Download bereit

von Kai Schmerer

Die für Unternehmen gedachte Windows-8.1-Version liegt in 32- und 64-Bit vor. Für den Standard-Download sind ein Microsoft-Konto und die Installation eines Download-Managers erforderlich. Die Aktivierung der Testversion ist bis zum 31. Oktober 2014 möglich, ein Produktschlüssel wird nicht benötigt. weiter

Microsoft stellt Support für Windows 8 schon im Oktober 2015 ein

von Björn Greif

Dann erhalten Nutzer keine Updates mehr für das dann drei Jahre alte Betriebssystem. Einziger Ausweg ist ein Upgrade auf Windows 8.1, das Microsoft bis Januar 2023 unterstützen wird. Eine ähnliche Regelung gab es schon bei Windows 7 nach Erscheinen des Service Pack 1. weiter

Microsoft liefert Windows 8.1 mit Malprogramm „Fresh Paint“ aus

von Björn Greif

Die Final wird am 18. Oktober zusammen mit dem Betriebssystem-Update erscheinen. Eine überarbeitete Version für Windows Phone 8 kommt schon am 14. Oktober. Sie soll besser auf Druckveränderungen reagieren und eine Funktion zur Inspiration mitbringen. weiter

Yahoo Mail erhält neues Design und erweiterte Funktionen

von Björn Greif

Neu ist beispielsweise eine Koversationsansicht, in der alle E-Mails zu einem Thema angezeigt werden. Zudem wurden Schnelloptionen und Themes integriert. Nutzern stehen jetzt auch Features zur Verfügung, die bisher dem kostenpflichtigen Mail Plus vorbehalten waren. weiter

Google Chrome simuliert Chrome OS unter Windows 8

von Florian Kalenda

Mit dieser Funktion experimentiert Google derzeit im Developer-Channel. Beispielsweise gibt es Fenster statt Tabs innerhalb des Browsers und einen App Launcher. Die Testversion nutzt dazu die Möglichkeiten der Modern-UI. weiter

Microsoft nennt Preise für Visual Studio 2013

von Björn Greif

Sie entsprechen denen der 2012er-Editionen, die zwischen 499 und 4249 Dollar kosten. Nutzer von Visual Studio 2012 können für einen begrenzten Zeitraum für 99 Dollar auf Version 2013 aktualisieren. Danach werden für das Upgrade 299 Dollar fällig. weiter

Windows 8 wächst langsamer als Windows 7

von Stefan Beiersmann

Sein Marktanteil erhöhte sich im September um 0,6 Punkte auf 8,02 Prozent. Der Vorgänger verbesserte sich um 0,8 Punkte auf 46,43 Prozent. Der Anteil von Windows XP schrumpft um 2,25 Punkte auf 31,4 Prozent. Mac OS X wächst um 0,26 Punkte auf 7,52 Prozent. weiter

Microsoft arbeitet an Office-Reader-App für Windows 8

von Stefan Beiersmann

Sie soll neben Office-Dokumenten auch PDF-Dateien und E-Books anzeigen. Nutzer können Dokumente mit Anmerkungen versehen oder markierten Text für eine Bing-Suche verwenden. Die Veröffentlichung erfolgt mit dem Gemini-Update für Office im kommenden Jahr. weiter